Vanille-Quarkcreme

Eine feine Vanille-Quarkcreme eignet sich hervorragend als Dessert, wenn sich Gäste ankündigen. Nach diesem Rezept ist sie leicht zuzubereiten.

Vanille-Quarkcreme

Bewertung: Ø 4,6 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für die Knusperbrösel

2 Schb Pumpernickel
50 g Haselnüsse, grob gehackt
50 g Zartbitter-Kuvertüre

Zutaten für die Quarkcreme

3 Bl Gelatine, weiß
1 Stk Vanilleschote
120 ml Milch
3 Stk Eigelbe
60 g Zucker
1 TL Zitronenabrieb
200 g Quark, Magerstufe
200 ml Schlagsahne, sehr gut gekühlt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Knusperbrösel:
  1. Zuerst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Für die Knusperschichten und das Topping zunächst Pumpernickel in grobe Stücke zerbröckeln und dann im Blitzhacker fein zerkleinern.
  3. Die Pumpernickelbrösel mit den Haselnüssen auf dem Blech verteilen und im heißen Backofen auf der zweiten Schiene von unten 10-13 Minuten knusprig rösten.
  4. Dann das Ganze aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  5. Die Kuvertüre in grobe Stücke hacken und in eine Schüssel geben. Einen passenden Topf zu einem Drittel mit Wasser füllen, bei niedriger Temperatur erhitzen und die Schüssel über das Wasserbad hängen - dabei darauf achten, dass der Schüsselboden das Wasser nicht berührt.
  6. Die Schokolade in etwa 15-20 Minuten langsam schmelzen, die knusprigen Brösel unterrühren und auf das benutzte Backpapier streichen. Anschließend auskühlen lassen, mit den Händen in Stückchen brechen und in den Kühlschrank stellen.
Zubereitung Quarkcreme:
  1. Die Gelatine etwa 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Die Schlagsahne steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.
  2. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen und mit der Schote sowie der Milch in einen Topf geben.
  3. Nun die Milch erhitzen, 1 Minute aufkochen und dann in eine Schüssel gießen, die auf das Wasserbad passt.
  4. Das Wasserbad erneut erhitzen, die Schüssel mit der Milch darüber hängen und die Vanilleschote entfernen.
  5. Nun die Eigelbe, den Zucker und den Zitronenabrieb zur Milch geben und mit den Quirlen eines Handrührgerätes in etwa 8 Minuten zu einer dicken Creme aufschlagen.
  6. Die Gelatine gut ausdrücken und nach und nach unter Rühren in der Creme auflösen.
  7. Einen zweiten Topf mit Eiswasser füllen, die Schüssel mit der Creme daraufsetzen und den Quark unterrühren. Anschließend mit den Quirlen des Handrührgerätes in etwa 8 Minuten kalt rühren.
  8. Zuletzt die Schlagsahne unter die Creme heben und nicht mehr rühren.
Zubereitung Dessert:
  1. Jetzt 4 Dessertgläser (á 200 ml) mit jeweils 2 Esslöffel Vanille-Quarkcreme füllen und darauf jeweils 1-2 Esslöffel Pumpernickelbrösel geben. In dieser Reihenfolge weiter fortfahren, bis die Gläser gefüllt sind und mit einer Creme-Schicht abschließen.
  2. Die Gläser mit Folie abdecken und – zusammen mit den restlichen Bröseln – für mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  3. Die Creme vor dem Servieren mit den restlichen Bröseln bestreuen.

Tipps zum Rezept

Mit einem Kirsch- oder Pflaumenkompott genießen. Hier geht es zum Rezept für ein einfaches Pflaumenkompott.

Ähnliche Rezepte

Kalter Hund

Kalter Hund

Ein köstliches Dessert, das nicht nur Kindern schmecken wird, ist der kalte Hund. Mit diesem Rezept punktet man immer.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Dieses Rezept für Bananenschnitte ist ein altes Familienrezept das immer gerne gebacken und natürlich gegessen wird.

Grießbrei

Grießbrei

Grießbrei gehört zu den traditionellen Süßspeisen. Er ist einfach in der Zubereitung und kann mit Kakao, Zimt oder frischem Obst verfeinert werden.

Schneemaß

Schneemaß

Das Rezept der Schneemaß verdankt ihren Namen der Mischung aus Korn, Vanilleeis, Sekt und Orangensaft.

Bienenstich

Bienenstich

Mit diesem leckeren Rezept ist im Nu ein himmlisches Dessert gezaubert. Bienenstich ist sehr beliebt und gelingt garantiert.

Friesencreme

Friesencreme

Das Rezept für die Friesencreme ist das ideale Dessert für die Essenstafel. Jeder kann sich selbst nehmen, was er möchte.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte