Vegane Schlutzkrapfen

Schlutzkrapfen sind eine Spezialität aus Südtirol. Mit diesem Rezept für hausgemachte Schlutzkrapfen gelingt eine vegane Version mit Spinat.

Vegane Schlutzkrapfen

Bewertung: Ø 4,7 (10 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

3 EL Olivenöl, zum Beträufeln
3 TL Schnittlauchröllchen

Zutaten für den Teig

150 g Weizenmehl
130 g Roggenmehl
1 Prise Salz
1 EL Olivenöl
150 ml Wasser

Zutaten für die Spinat-Füllung

1 Stk Knoblauchzehe
0.5 Stk Schalotte
30 g Margarine, vegan
130 g Spinat, tiefgekühlt
85 g Mandeln, ungeschält
2 EL Hefeflocken
60 ml Milch, pflanzlich
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.25 TL Muskat, frisch gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes für die Füllung den Spinat auftauen und abtropfen lassen. Danach in einem sauberen Küchentuch ausdrücken.
  2. Die Mandeln in einem Topf mit etwas Wasser für etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen. Danach die Mandeln abgießen und abkühlen lassen.
  3. Als Weiteres für den Teig das Weizen- sowie Roggenmehl in eine Backschüssel sieben, Salz, Öl und Wasser zufügen und zügig zu einer homogenen Teigkugel verkneten.
  4. Danach den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und bei Zimmertemperatur mindestens 30 Minuten stehen lassen.
  5. Für die Füllung währenddessen die Schalotte sowie den Knoblauch schälen und in kleine Stücke hacken.
  6. Dann die Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenstücke sowie Knoblauchstücke darin 6 Minuten andünsten.
  7. Im Anschluss den Spinat mit in die Pfanne geben und alles unter Rühren kurz rösten.
  8. Als Nächstes die weichen Mandeln, die Hefeflocken, vegane Milch, Pfeffer, Salz sowie Muskat zu einer cremigen Masse vermixen, dann die Spinatmischung zugeben und kurz verrühren.
  9. Jetzt ein Arbeitsbrett mit Mehl bestreuen und darauf kleine Stücke vom Teig dünn ausrollen.
  10. Anschließend mit einem Keksausstecher Kreise (ca. 8 Zentimeter Durchmesser) ausstechen.
  11. Darauf auf jeden Kreis etwas von der Füllung verteilen, zu Halbmonden formen, die Ränder mit Wasser bestreichen und mit einer Gabel fest zudrücken.
  12. Danach Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen, die veganen Schlutzkrapfen hineingeben, nochmal aufkochen und anschließend in etwa 4 Minuten gar ziehen lassen.
  13. Zuletzt für das Topping die Schlutzkrapfen mit erhitztem Olivenöl beträufeln und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Für alle, die Hefe nicht essen dürfen oder wollen, wurde dieses einfache Rezept für einen gelingsicheren Veganen Pizzateig ohne Hefe entwickelt.

Mousse au chocolat vegan

Mousse au chocolat vegan

Das französische Dessert aus dunkler Schokolade schmeckt auch hervorragend ohne Ei und Butter. Hier ein Rezept für Mousse au chocolat vegan.

Vegane Serviettenknödel

Vegane Serviettenknödel

Sehr einfach und mit nur wenigen Zutaten lassen sich nach diesem Rezept Vegane Serviettenknödel herstellen - als Hauptgericht oder als Beilage.

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilz Quiche

Quiche lorraine mal anders: Mit diesem Rezept wird aus frischen Zutaten eine köstliche, vegane Pilz Quiche zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte