Weimarer Zwiebelsuppe

Schnell zubereitet und herrlich im Geschmack ist diese Weimarer Zwiebelsuppe. Mit dem Rezept gelingt sie einfach.

Weimarer Zwiebelsuppe

Bewertung: Ø 4,6 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Zwiebeln
1 Stg Lauch
30 ml Sonnenblumenöl
1 TL Tomatenmark
1 l Fleischbrühe
125 ml Bier
1 Prise Majoran
1 Prise Kümmel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise Zucker
1 zw Thymian, frisch

Zutaten für die Brote

4 Schb Roggenbrot, klein
2 Stk Eigelb
220 g Käse, gerieben
1 TL Senf
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Lauch putzen, waschen und ebenso in Scheiben schneiden.
  2. Nun das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelscheiben darin für ein paar Minuten andünsten. Danach den Lauch hinzufügen und ebenso kurz mitdünsten.
  3. Anschließend das Tomatenmark einrühren, mit der Brühe aufgießen, Bier hinzufügen und mit Majoran, Kümmel, Salz, Pfeffer und Zucker würzen und für 15 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Nun den Käse mit den Eigelb und dem Senf verrühren und die Brotscheiben damit bestreichen.
  6. Dann die Brote auf das vorbereitete Backblech legen und im vorgeheizten Backofen für ca. 5 Minuten überbacken.
  7. Zum Schluss die Weimarer Zwiebelsuppe in Suppenschüsseln anrichten und mit den Brotscheiben bzw. Thymian garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Kalter Hund

Kalter Hund

Kalter Hund ist ein beliebtes Dessert und schmeckt einfach wunderbar. Von diesem tollen Rezept kann garantiert keiner widerstehen.

Königsberger Klopse

Königsberger Klopse

Die köstlichen Königsberger Klopse kennen Sie vielleicht von Ihrer Oma. Ein geschmacklich sehr gutes und schnelles Rezept.

Soljanka mit Kartoffeln

Soljanka mit Kartoffeln

Soljanka ist eine beliebte Suppe. Bei diesem Rezept wird Soljanka mit Kartoffeln, Paprika, Gewürzgurken, Kasseler und Salami zubereitet.

Hefeplinsen

Hefeplinsen

Hefeplinsen sind eine tolle Alternative zu Eierkuchen. Mit diesem Rezept gelingt der DDR-Klassiker ganz einfach.

Himmel und Erde

Himmel und Erde

Himmel und Erde ist ein traditionelles rheinisches Gericht aus Kartoffelpüree und Apfelmus. Das Rezept ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte