Westfälische Sauerrahmsuppe

Im Münsterland wird die Westfälische Sauerrahmsuppe gern zu festlichen Anlässen serviert. Das Rezept ist einfach zuzubereiten.

Westfälische Sauerrahmsuppe

Bewertung: Ø 4,3 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1.5 l Geflügelfond
50 g Lauch, nur das Weiße verwenden
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Äpfel, säuerlich
300 g Kartoffeln, mehlig kochend
150 ml Schlagsahne
300 g Saure Sahne
4 EL Crème fraîche
2 EL Apfelessig
3 EL Butter
2 Stk Lorbeerblätter
1 EL Kümmelsamen
3 EL Schnittlauchröllchen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen

Zutaten für die Croutons

1 EL Kümmelsamen
2 EL Butter
100 g Pumpernickel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Zwiebeln abziehen, den Lauch putzen und sehr gründlich waschen, beides fein würfeln. Anschließend die Kartoffeln schälen und waschen, in kleine Würfel schneiden und zuletzt die Äpfel vierteln, entkernen und würfeln.
  2. Als nächstes die Butter in einem weiten Topf erhitzen und die Zwiebel- und Lauchwürfel darin in etwa 5 Minuten glasig anschwitzen. Danach die Kartoffel- und Apfelwürfel hinzufügen und weitere 3 Minuten mitdünsten.
  3. Nun den Kümmel in einer trockenen Pfanne 2 Minute lang anrösten. Die Hälfte des Kümmels mit den Lorbeerblättern, Salz und Pfeffer dazu geben und mit dem Geflügelfond aufgießen. Alles etwa 30 Minuten leise köcheln lassen, dann den Lorbeer wieder entfernen.
  4. Den Topf vom Herd nehmen, das weiche Gemüse mit einem Schneidstab fein pürieren und zurück auf den Herd stellen. Dann die Schlagsahne, die saure Sahne sowie die Crème fraîche unterrühren und die Westfälische Sauerrahmsuppe mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.
  5. Zuletzt das Pumpernickel würfeln und mit dem restlichen Kümmel in heißer Butter etwa 5 Minuten lang anrösten. Die Croutons anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit den Schnittlauchröllchen über die Suppe streuen.

Ähnliche Rezepte

Münsterländer Biersuppe

Münsterländer Biersuppe

Das Rezept für die süße Münsterländer Biersuppe ist so überliefert. Sie wird gern am Karfreitag oder Aschermittwoch serviert.

Deftige Puffelskooche

Deftige Puffelskooche

Puffelskooche, also Pfannkuchen, werden traditionell süß serviert. Hier ein Rezept für eine herzhafte Variante mit Mettwurst.

Schlabberkappes

Schlabberkappes

Schlabberkappes ist in etwa das Irish Stew der Region. Mit diesem Rezept steht einfach und schnell ein schmackhaftes Gericht auf dem Tisch.

Rheinischer Rotkohl

Rheinischer Rotkohl

Das Rezept für den Rheinischen Rotkohl stammt aus Omas Kochbuch. Ein Stück Kindheitserinnerung, wenn sein Duft sich in der Küche verbreitet.

Panneschiefen

Panneschiefen

Die Panneschiefen werden nach einem traditionelles Rezept aus Kartoffeln, Speck und Zwiebeln zubereitet. Sie sind schnell gemacht und herzhaft lecker.

Münsterländer Herrencreme

Münsterländer Herrencreme

Eine etwas herbe Note erhält die Münsterländer Herrencreme durch Zartbitter-Schokolade. Allerdings werden auch die Damen das Topping lieben.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte