Wildschweinragout

Die Marinade macht das Wildschweinragout besonders zart. Die Zubereitung des schmackhaften Gerichtes steht im Rezept.

Wildschweinragout

Bewertung: Ø 4,5 (30 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Balsamicoessig
1 Stk Apfel
3 Stk Lorbeerblatt
1 EL Mehl
1 TL Salz
5 Stk Pfefferkörner
700 ml Rotwein, trocken
1 Stk Zwiebeln, gehackt
2 EL Wacholderschnaps
5 EL Öl
1 kg Wildschweinrücken
2 EL Preiselbeeren
200 ml Cremefine
1 TL Thymian, getrocknet
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Wildschweinragout zuerst das Fleisch waschen und parieren. Danach in Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und mit Wein, Lorbeerblatt, Thymian und grob gemahlenem Pfeffer bedecken. Zugedeckt am besten über Nacht marinieren.
  2. Am nächsten Tag die Fleischstücke aus der Marinade nehmen und trockentupfen. Marinade durch ein Sieb gießen und die Flüssigkeit dabei auffangen.
  3. In einem Schmortopf Öl erhitzen, darin das Fleisch von allen Seiten anbraten. Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten, dabei immer wieder wenden.
  4. Dann das Mehl darüberstreuen und mit ca. 1/3 der Marinadeflüssigkeit ablöschen. Die Flüssigkeit verkochen lassen, dann die restliche Marinade und 1 Glas Rotwein angießen.
  5. Salzen, Deckel auflegen und bei kleiner Flamme ca. 40 Minuten schmoren lassen.
  6. Anschließend Cremefine dazugießen und das Ragout weitere 10 Minuten offen köcheln lassen.
  7. Den Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen, klein würfeln und hinzufügen.
  8. Zum Schluss das Wildschweinragout mit Salz, Preiselbeeren und Essig abschmecken.

Tipps zum Rezept

Semmelknödel, Rotkohl, Spätzle oder Kartoffelpüree sind die optimalen Begleiter zu diesem Wildgericht.

Ähnliche Rezepte

Rehgulasch

Rehgulasch

Dieses Rezept ist toll für die Wildsaison - so gelingt ein köstliches Rehgulasch mit Pfifferlingen.

Wildragout

Wildragout

Ein wirklich tolles Rezept für alle Wildliebhaber ist dieses einfache Wildragout. Probieren Sie es aus!

Geschmorter Hirschbraten

Geschmorter Hirschbraten

Dieser köstliche, geschmorte Hirschbraten ist einfach ein Gedicht. Ein tolles Rezept für alle Wildliebhaber.

Rehkeule mit Sauce

Rehkeule mit Sauce

Für Wildliebhaber bietet dieses Rezept einen Gaumenschmaus. Die Rehkeule mit Sauce schmeckt zart und würzig.

Rehbraten

Rehbraten

Dieser köstliche Rehbraten ist genau richtig für alle Wildliebhaber. Mit dem Rezept bringen Sie Abwechslung auf den Tisch.

Hirschragout

Hirschragout

Im Herbst ist die beste Zeit für ein Wildrezept. Hirschragout ist dabei eines der beliebtesten Gerichte.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte