Zucchini Nudeln

Die vegetarischen Low Carb Zucchini Nudeln sind eine tolle Alternative zu herkömmlicher Pasta, schmecken herrlich und sind bekömmlich und gesund.

Zucchini Nudeln

Bewertung: Ø 4,3 (15 Stimmen)
12 Minuten

Zutaten für 1 Portionen

40 g Low Carb Spaghetti
1 Stk Schalotte
1 Stk Knoblauchzehe
1 Msp Ingwer, frisch gerieben
1 TL Butter für die Pfanne
0.5 Stk Zucchini, gelb
0.5 Stk Zucchini, grün
0.5 Stk Limette, Saft und Abrieb
100 ml Gemüsebrühe
1 EL Frischkäse, mit 0,2% Fett
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat, gemahlen
10 g Parmesan, fein gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Low Carb Spaghetti werden in leicht gesalzenes, kochendes Wasser gegeben und laut Packungsanweisung "al dente" gekocht. In der Zwischenzeit die Schalotte und den Knoblauch klein schneiden und zusammen mit dem Ingwer in einer Pfanne mit Butter, glasig anschwitzen. Schalotte, Knoblauch und Ingwer dürfen nicht zu dunkel werden.
  2. Danach werden die Zucchini gut gewaschen, abgetrocknet und mit dem Gemüse-Schäler zu Zucchini Spaghetti verarbeitet. Dazu werden einfach lange, dünne Streifen von dem Gemüse abgehobelt. Die frisch geschnittenen Zucchini Nudeln kommen im nächsten Arbeitsschritt zu den glasig angeschwitzten Schalotten in die Pfanne.
  3. Nun wird alles mit Saft und Abrieb der Limette abgeschmeckt und mit der Gemüsebrühe aufgegossen. Bei kleiner Hitze werden die Zucchini Nudeln für maximal etwa 3 Minuten geköchelt, damit das Gemüse auch schön knackig, und die Vitamine erhalten bleiben. Zum Verfeinern wird nun der Frischkäse untergerührt.
  4. Jetzt ist es soweit, die gekochten Low Carb Spaghetti unterzuheben. Die Pfanne wird leicht geschwenkt und das Gericht mit Salz und Pfeffer aus der Mühle und gemahlenem Muskat gewürzt.
  5. Nach einer weiteren Minute können die Zucchini Nudeln in einem tiefen Pasta Teller angerichtet und mit dem frisch geriebenen Parmesan bestreut werden. Besonders attraktiv wirkt das Pastagericht, wenn es zusätzlich mit einigen frischen Blättern Basilikum garniert wird.

Tipps zum Rezept

Nährwerte: Kalorien: 144,7 kcal | Eiweiß: 9,2 Gramm | Fett: 4,3 Gramm | Kohlenhydrate: 16,4 Gramm

Ähnliche Rezepte

Gebackene Avocados mit Speck

Gebackene Avocados mit Speck

Exotisch trifft herzhaft. Avocado mit Speck als gesundes Low-Carb-Frühstück, köstliche Beilage oder schnell gemachter Snack für zwischendurch.

Gebackene Avocados

Gebackene Avocados

Wie vielfältig Avocados sind, wissen die meisten unter uns sicherlich - in Kombination mit Eiern und Speck zaubern wir ein leckeres low carb Rezept.

Griechischer Salat mit Gurken-Nudeln

Griechischer Salat mit Gurken-Nudeln

Ein leichter Nudelsalat mit wenig Kohlenhydraten? Dieser griechische Gurken-Nudelsalat ist die beste Variante für ein bisschen Süden zu Hause!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte