Zucchini Roulade

Die Zucchini Roulade ist eine saftige und gesunde Hauptspeise, die sich nach diesem Rezept und fertigem Blätterteig schnell zubereiten lässt.

Zucchini Roulade

Bewertung: Ø 4,4 (143 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Pk Blätterteig, frisch, Kühlregal
2 Stk Zucchini
200 g Käse, frisch gerieben
2 Stk Zwiebeln
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Paprikapulver
3 EL Wasser
100 g Naturjoghurt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen, entrollen und auf das vorbereitete Backblech legen.
  3. Anschließend die Zucchini gründlich waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Danach mit Salz bestreuen und 15 Minuten ruhen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Zucchinistücke in ein sauberes Küchentuch geben und möglichst viel Flüssigkeit herausdrücken.
  5. Danach mit den Zwiebelwürfeln, dem Käse, dem Joghurt, Pfeffer und Paprikapulver in einer Schüssel vermischen.
  6. Die Zucchinifüllung auf der Mitte des Teigrechtecks verteilen und zuerst die kurzen Seiten nach innen einschlagen. Anschließend von einer langen Seite aus aufrollen.
  7. Die Zucchini Roulade mit der Naht nach unten drehen, mit etwas Wasser bepinseln und anschließend auf der mittleren Schiene des heißen Backofens etwa 45 Minuten backen.
  8. Danach aus dem Ofen nehmen, etwa 5 Minuten ruhen lassen und zum Servieren aufschneiden.

Tipps zum Rezept

Der frische Blätterteig aus dem Kühlregal entspannt sich auf dem Backblech, während die Füllung zubereitet wird. Bitte beachten, dass der Blätterteig weder geknetet, noch ausgerollt werden darf, damit seine zarten Schichten nicht verkleben.

Bevor die Roulade in den Ofen kommt, muss dieser die gewünschte Temperatur erreicht haben, damit der Blätterteig auch wirklich blättrig aufgeht.

Statt Joghurt kann auch saure Sahne oder Schmand für die Füllung verwendet werden. Beim Käse entscheidet der Geschmack, hier ist von Gouda, Raclettekäse über Bergkäse und Gruyére alles richtig.

Sehr lecker schmeckt dazu eine einfache Kräuter-Joghurt-Sauce oder ein cremiger Kräuter-Schmand-Dip.

Ähnliche Rezepte

Gefüllte Putenrollen

Gefüllte Putenrollen

Dieses Rezept für mit Gemüse und speck gefüllte Putenrollen ist schnell sowie einfach zubereitet.

Schweinerouladen

Schweinerouladen

Schon mal Schweinerouladen mit Marmelade gefüllt? Hier das überraschend gute Rezept.

Einfacher Rouladentopf

Einfacher Rouladentopf

Mit diesem tollen Rezept gelingen die beliebten Rouladen ganz einfach, denn alle Zutaten kommen in einen Topf und werden im Backofen zubereitet.

Kirschrolle

Kirschrolle

Diese fruchtige Kirschrolle überzeugt im Geschmack und ist auch optisch ein echter Hingucker. Hier das tolle Rezept.

Rinderrouladen

Rinderrouladen

Rinderrouladen sind der reinste Gaumenschmaus und bringen Abwechslung auf den Tisch. Nach diesem Rezept werden sie mit Kartoffeln und Weißkohl gefüllt

Gefüllte Kalbsröllchen

Gefüllte Kalbsröllchen

Dieses Rezept für gefüllte Kalbsröllchen in Tomatensauce ist sehr einfach zubereitet und verwöhnt jeden Gaumen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte