Kohlrouladen mit Hackfleisch

Kohlrouladen mit Hackfleisch sind besonders an kalten Tagen sehr beliebt und das Rezept dafür lässt sich einfach zu- und prima vorbereiten.

Krautrouladen mit Hackfleisch

Bewertung: Ø 4,6 (274 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kpf Weißkohl
3 EL Pflanzenöl

Zutaten für die Hackfleischfüllung

1 Stk Zwiebel
1 TL Paprikapulver, edelsüß
2 EL Tomatenmark
1 EL Petersilie, glatt, gehackt
3 EL Paniermehl
1 Stk Ei, Gr. M
600 g Hackfleisch, gemischt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten für die Sauce

2 TL Tomatenmark
500 ml Gemüse- oder Fleischbrühe
1 EL Crème fraîche
1 TL Weizenmehl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

    Vorbereitung Weißkohl:

    1. Zunächst vom Kohl die äußeren, welken Blätter entfernen und den Kohlkopf waschen. Dann mit einem stabilen Messer den Strunk keilförmig herausschneiden.
    2. Nun einen großen Topf mit Salzwasser füllen, zum Kochen bringen, den Kohl kopfüber hineingeben und etwa 5 Minuten blanchieren.
    3. Danach aus dem Wasser nehmen, 8 große Blätter ablösen und auf einem sauberen Küchentuch abtropfen lassen.

    Zubereitung Hackfleischfüllung:

    1. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Dann die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen ebenfalls fein hacken.
    2. Nun das Hackfleisch mit den Zwiebelwürfeln, der Petersilie, Paprikapulver, Tomatenmark, Paniermehl und dem Ei vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und zu einer homogenen Füllung verkneten.

    Zubereitung Kohlrouladen mit Hackfleisch:

    1. Die Hackfleischfülle auf die Innenseite der Kohlblätter geben, von unten zu Rouladen aufrollen und dabei die Seiten nach innen einschlagen. Jede Roulade mit Küchengarn umwickeln (oder mit einer Rouladennadel oder einem Zahnstocher fixieren).
    2. Anschließend das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Rouladen darin anbraten und leicht bräunen lassen.
    3. Dann herausnehmen, das Tomatenmark in den Bratensatz einrühren, kurz anrösten und die Brühe aufgießen. Die Rouladen wieder einlegen und zugedeckt etwa 30 Minuten schmoren lassen.
    4. Nun die fertigen Kohlrouladen mit Hackfleisch aus der Sauce nehmen, das Küchengarn entfernen und die Rouladen warm halten.
    5. Die Crème fraîche mit dem Mehl glatt rühren, in die Sauce rühren und kurz aufkochen lassen.
    6. Zum Schluss die Sauce mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und die Kohlrouladen servieren.

Tipps zum Rezept

Der perfekte Kohlkopf ist schön fest und glänzt leicht. Seine äußeren Blätter sind knackig und brechen, wenn man sie biegt. Der Strunk ist hell und weder trocken noch grau gefärbt. Der gesunde Weißkohl ist reich an Mineral- und Ballaststoffen, Vitamin C sowie Antioxidantien, die unsere Zellen vor freien Radikalen schützen.

Gegen starken Kohlgeruch beim Kochen hilft ein Schuss Essig, der in das Kochwasser gegeben wird. Die Samen von Anis, Fenchel oder Kümmel lindern die blähende Wirkung des Kohl und werden zu den schmorenden Kohlrouladen gegeben.

Die dicke Blattader der blanchierten Kohlblätter gegebenenfalls mit einem scharfen Messer flacher schneiden, damit sie sich besser zu Rouladen aufrollen lassen. Zu den Kohlrouladen schmecken Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree sehr gut.

Aus dem restlichen Weißkohl lassen sich tolle Gerichte zubereiten, beispielsweise diese würzige Kapuska - Türkische Weißkohlpfanne, ein deftiger Weißkohlsalat mit Schmand oder eine wärmende Russische Kohlsuppe.

Getränketipp

Zu dem würzigen Gericht empfiehlt sich ein Glas leichtes Bier als Begleitung an. Gleich gut passt natürlich auch ein Mineralwasser.

Ähnliche Rezepte

Einfacher Rouladentopf

Einfacher Rouladentopf

Mit diesem tollen Rezept gelingen die beliebten Rouladen ganz einfach, denn alle Zutaten kommen in einen Topf und werden im Backofen zubereitet.

Gefüllte Putenrollen

Gefüllte Putenrollen

Dieses Rezept für mit Gemüse und speck gefüllte Putenrollen ist schnell sowie einfach zubereitet.

Schweinerouladen

Schweinerouladen

Schon mal Schweinerouladen mit Marmelade gefüllt? Hier das überraschend gute Rezept.

Kirschrolle

Kirschrolle

Diese fruchtige Kirschrolle überzeugt im Geschmack und ist auch optisch ein echter Hingucker. Hier das tolle Rezept.

Rinderrouladen

Rinderrouladen

Rinderrouladen sind der reinste Gaumenschmaus und bringen Abwechslung auf den Tisch. Nach diesem Rezept werden sie mit Kartoffeln und Weißkohl gefüllt

Gefüllte Kalbsröllchen

Gefüllte Kalbsröllchen

Dieses Rezept für gefüllte Kalbsröllchen in Tomatensauce ist sehr einfach zubereitet und verwöhnt jeden Gaumen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte