Zwiebelkuchen mit Dinkelmehl

Der Zwiebelkuchen mit Dinkelmehl wird nach diesem Rezept rein vegetarisch zubereitet. Er ist locker, würzig und außerdem noch sehr lecker.

Zwiebelkuchen mit Dinkelmehl

Bewertung: Ø 4,6 (22 Stimmen)

Zutaten für 6-8 Portionen

500 g Dinkelvollkornmehl
250 ml Milch, lauwarm
40 g Butter, weich
2 TL Pflanzenöl, für das Blech

Zutaten für den Vorteig

40 g Hefe, frisch
2 EL Dinkelvollkornmehl
1 TL Dinkelvollkornmehl, zum Bestäuben
3 EL Milch, lauwarm

Zutaten für den Belag

1.5 kg Zwiebeln
1 Bch Saure Sahne
1 Bch Joghurt, natur
3 Stk Eier, Größe M
1 TL Kümmel
3 EL Thymianblättchen, frisch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
2 EL Pflanzenöl, für die Pfanne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Vorteig zuerst die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln und darin auflösen. Dann das Mehl unterrühren, zuletzt mit etwas Mehl bestäuben und den Vorteig zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa 15 Minuten gehen lassen.
  2. Währenddessen den Backofen auf 50 °C (Umluft 30 °C) vorheizen.
  3. Danach die Butter mit dem Ei schaumig aufschlagen, das Mehl hinzufügen und den Vorteig unterarbeiten. Den Teig mit einer Küchenmaschine schlagen, bis er Blasen wirft. Anschließend im vorgeheizten Backofen exakt 5 Minuten gehen lassen.
  4. Den Teig aus dem Ofen nehmen, noch einmal gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Ein Backblech mit Öl einpinseln und den Teig darauf auslegen.
  5. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  6. Für den Belag die Zwiebeln abziehen und in feine Streifen schneiden. Als nächstes das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin etwa 12-15 Minuten weich dünsten. Dann mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen.
  7. Den Joghurt mit der sauren Sahne und den Eiern verrühren, den Thymian unterziehen und danach unter die Zwiebeln mischen.
  8. Die Zwiebelmischung auf dem Teig verteilen und noch einmal 20 Minuten gehen lassen.
  9. Zuletzt den Zwiebelkuchen mit Dinkelmehl auf die mittlere Schiene im vorgeheizten Backofen schieben und etwa 30 Minuten backen. Dann aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, portionieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Zu diesem leckeren Zwiebelkuchen passt ein frischer, grüner Salat sehr gut.

Ähnliche Rezepte

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

Cookies mit Schokostückchen

Cookies mit Schokostückchen

Ganz einfach gelingen diese selbstgemachten Cookies mit Schokostückchen. Hier das leckere Rezept für jedermann.

Zitronenrolle

Zitronenrolle

Die köstliche Zitronenrolle sieht nicht nur traumhaft aus, sie schmeckt auch so. Dieses perfekte Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

Sahnecreme für Torten

Sahnecreme für Torten

Diese schnelle Sahnecreme für Torten ist perfekt, wenn es nicht zu buttrig und schwer sein soll. Ein Rezept, das dennoch cremig und sehr frisch ist.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für einen leckeren Rührkuchen mit Öl, der keine Butter benötigt und durch Saft und Abrieb einer Orange besonders fein schmeckt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte