Aal in Aspik

Das Rezept für den Aal in Aspik sollte am Vortag zubereitet werden, da eine längere Kühlzeit nötig ist. Dafür ist der Arbeitsaufwand gering.

Aal in Aspik

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 8 Portionen

2 kg Aal, frisch
1.250 ml Eiswasser
4 Stk Lorbeerblätter
1 Stk Zitrone, in Scheiben
1 Stk Zwiebel, in Scheiben
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Muskatnuss
2 Stk Gewürznelke
40 g Gelatinepulver
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL Petersilie, gehackt
200 g Friseesalat
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bitte beachten: Das Aspik benötigt 12 Stunden Kühlzeit.
  2. Zunächst einen Topf mit Eiswasser füllen. Die Aale abziehen, unter kaltem Wasser säubern, in ca. 5 cm große Stücke schneiden und in das Eiswasser geben. Alles langsam bis zum Siedepunkt erhitzen und den entstehenden Schaum abschöpfen.
  3. Sobald das Wasser siedet, die Zitronenscheiben, die Zwiebel, Pfeffer, Salz, Lorbeer, Muskat und Nelken dazu geben und in ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.
  4. Im Anschluss daran den Fischsud durch ein feines Sieb gießen. Die Gelatine in etwas kaltem Wasser auflösen und in den Sud rühren. Die Aalstücke längs halbieren, von der Hauptgräte lösen und in Würfel schneiden.
  5. Die Fischwürfel in Portionsförmchen geben, mit dem Schnittlauch und der Petersilie bestreuen und den Sud darüber gießen, bis alles bedeckt ist. Die Förmchen für 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Sobald der Aal in Aspik fest geworden ist, mit einem dünnen Messer ringsum vom Rand der Förmchen lösen und auf Teller stürzen. Mit dem Salat garnieren und servieren.

Ähnliche Rezepte

Gestovte Wruken

Gestovte Wruken

Steckrüben sind viel besser als ihr Ruf. So wie die gestovten Wruken, die nach diesem Rezept mit Schweinefleisch zubereitet werden.

Stralsunder Fischtopf

Stralsunder Fischtopf

Rezepte wie der Stralsunder Fischtopf stehen in der Region ganz oben auf der Liste der Lieblingsgerichte. Sie sind einfach, lecker und gesund.

Zingster Fischsuppe

Zingster Fischsuppe

Die Kombination aus Fisch und Speck machen die Zingster Fischsuppe besonders herzhaft. Das Rezept ist einfach, das Ergebnis köstlich.

Kloppschinken

Kloppschinken

Für das Rezept werden Schinkenscheiben geklopft, daher der Name Kloppschinken. Knusprig braun gebraten schmeckt er gut zu feinem oder deftigem Gemüse.

Mecklenburger Schweinebraten

Mecklenburger Schweinebraten

Die in diesem Rezept verwendeten Backpflaumen und Rosinen machen den Braten zu einem köstlichen Mecklenburger Schweinebraten.

Suer Tüfften

Suer Tüfften

Ein sehr altes Rezept sind die suer Tüfften, die entweder als eigenständiges Gericht oder aber als Beilage zu Schinken serviert werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte