Asiatischer Hähnchenauflauf

Dieser asiatische Hähnchenauflauf überzeugt mit einer einfachen Zubereitung sowie einem tollen Geschmack und gelingt mit dem Rezept einfach.

Asiatischer Hähnchenauflauf

Bewertung: Ø 4,3 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 TL Sesamöl, für die Form

Zutaten für den Auflauf

250 g Mie-Nudeln (asiatische Eiernudeln)
75 g Shiitake Pilze, frisch
2 Stk Möhren, mittelgroß
1 Stk Paprika, rot
200 g Zuckerschoten
4 Stk Frühlingszwiebeln
0.5 Bund Koriander
3 EL Sesamöl
400 g Hähnchenbrustfilets
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Schuss Wasser
1 Schuss Sojasauce

Zutaten für die Kokossauce

1 Stk Knoblauchzehe
400 ml Kokosmilch
2 EL Sojasauce
1 Prise Cayennepfeffer
3 Stk Eier, Gr. M
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Mie-Nudeln in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und 4-5 Minuten ziehen lassen. Danach abgießen und abtropfen lassen.
  2. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit Sesamöl ausfetten.
  3. Die Möhren waschen, schälen und mit einem Sparschäler in lange Streifen schneiden. Die Zuckerschoten putzen, die Enden abschneiden, grobe Fäden mit einem Messer abziehen, dann die Schoten waschen und quer halbieren.
  4. Die Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
  5. Das Hähnchenfleisch mit kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  6. Anschließend die Shiitake-Pilze von den harten Stielen befreien und die Köpfe in Scheiben schneiden.
  7. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen in feine Stücke hacken.
  8. Nun das Sesamöl in einer großen Pfanne erhitzen, das Fleisch darin unter Wenden 4-5 Minuten scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. Im Anschluss das Fleisch aus der Pfanne nehmen, die Pilze sowie die Zuckerschoten in die Pfanne geben und 2-3 Minuten braten.
  10. Die Möhren, die Frühlingszwiebeln, die Paprika und 2/3 des Korianders untermischen, etwas Wasser sowie die Sojasauce hinzufügen und den Pfanneninhalt 3-4 Minuten dünsten.
  11. In einer Schüssel für die Sauce die Kokosmilch mit der Sojasauce und Cayennepfeffer mischen.
  12. Den Knoblauch schälen, in die Schüssel reiben und dann die Eier unterschlagen.
  13. Die Mie-Nudeln in die vorbereitete Auflaufform geben, das Pfannengemüse sowie das Hähnchenfleisch darauf verteilen.
  14. Nun das Ganze noch mit der Kokossauce übergießen und im heißen Backofen auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen.
  15. Zuletzt den restlichen Koriander auf dem Asiatischen Hähnchenauflauf verteilen und genießen.

Ähnliche Rezepte

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Dieser Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf verwöhnt den Gaumen auf mediterrane Weise und mit seinem Rezept kann der Sommer gefeiert werden.

Schneller Gemüseauflauf

Schneller Gemüseauflauf

Bei diesem schnellen und vegetarischen Rezept für einen schmackhaften Gemüseauflauf greift jeder gerne zu.

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Im herzhaften Sauerkrautauflauf schichtet das Rezept Sauerkraut, Kartoffelbrei und Mettwürstchen übereinander und backt ihn im Ofen goldgelb.

Brokkoli-Feta-Auflauf

Brokkoli-Feta-Auflauf

Lecker und gesund ist dieser Brokkoli-Feta-Auflauf, der nach diesem Rezept einfach und schnell zuzubereiten ist und die Gemüseküche bereichert.

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Dieser köstliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln schmeckt einfach himmlisch. Zudem ist dieses Rezept einfach in der Zubereitung.

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Dieses Rezept für einen herzhaften Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf ist schnell zubereitet und schmeckt Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte