Bananenkuchen ohne Ei

Hier verraten wir das Rezept für einen herrlich lockeren Bananenkuchen ohne Ei. Er ist schnell angerührt und völlig unkompliziert nachzubacken.

Bananenkuchen ohne Ei

Bewertung: Ø 4,7 (549 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

3 Stk Bananen, groß, reif
90 g Walnüsse, gehackt
80 g Schokolade, dunkel, gehackt
200 g Naturjoghurt
90 ml Pflanzenöl
1 TL Butter
100 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
250 g Mehl, weiß
2 EL Kakaopulver
3 TL Backpulver, gestrichen
60 ml Mineralwasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Bananenkuchen ohne Ei eine normale Kastenform mit etwas Butter ausfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Anschließend den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Dann die Bananen schälen und auf einem Teller mit einer Gabel fein zerdrücken.
  3. Die Bananen in einer Schüssel mit dem Joghurt, dem Öl, dem Zucker und dem Vanillezucker gut verrühren und den Zitronensaft untermischen.
  4. Nun das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver vermischen, zu den Bananen in die Schüssel geben und mit dem Handrührgerät untermengen.
  5. Die Schokolade und die Nüsse mit einem Rührlöffel unterheben. Falls der Teig nun zu fest ist, etwas Mineralwasser hineinträufeln.
  6. Jetzt den Teig in die Kastenform geben, glatt streichen und im Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 45 Minuten backen.
  7. Den fertigen Bananenkuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. Danach auf einem Backgitter vollständig auskühlen lassen, bevor er angeschnitten wird.

Tipps zum Rezept

Überreife Bananen mag nicht jeder, sobald deren Schale bereits schwarze Flecken zeigt. Sie haben aber genau dann die richtige Süße und sind perfekt für dieses Rezept.

Backkakao ist hier die richtige Wahl, denn er ist ungesüßt, schön dunkel in der Farbe und er schmeckt sehr schokoladig.

Wie wäre es mit einem leckeren Guss on top des Bananenkuchens? Hierfür empfiehlt sich unser Zuckerguss Grundrezept, das mit Zimt, geriebenen Nüssen oder geriebener Schokolade individuell abgewandelt werden kann.

Mit diesem Rezept für Selbstgemachte Bananenchips wird der Genuss auf die Spitze getrieben. Sie werden einfach in den noch feuchten Guss gedrückt.

Ähnliche Rezepte

Blaubeerkuchen

Blaubeerkuchen

Dieser saftige Blaubeerkuchen vom Blech wird mit einem einfachen Rührteig zubereitet und macht das Rezept perfekt für die Beerensaison.

Omas Russischer Zupfkuchen

Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Eierlikörkuchen mehrere Tage lang saftig bleibt. Der Likör aromatisiert, dominiert den Geschmack aber nicht.

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Marmorkuchen mit Öl

Marmorkuchen mit Öl

Dieser leckere, saftige Marmorkuchen mit Öl ist eine tolle Sache und es ist erstaunlich, wie schnell und einfach er nach diesem Rezept gebacken ist.

Marzipankuchen

Marzipankuchen

Dieser einfache, sehr leckere Marzipankuchen wird in der Kastenform gebacken. Das Rezept intensiviert seinen Geschmack mit etwas Bittermandelaroma.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte