Berliner Schmorgurken mit Dill

Nach diesem Rezept werden die Berliner Schmorgurken mit Dill in einer Sahnesauce zu Matjesfilets und Pellkartoffeln serviert.


Bewertung: Ø 4,5 (2 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

300 g Kartoffeln, festkochend
450 g Schmorgurken
40 g Speck, durchwachsen
2 Stk Schalotten
15 g Butter
100 ml Schlagsahne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
2 EL Dill, gehackt
4 Stk Matjesfilets, neue
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunnächst die Schmorgurken schälen, der Länge nach halbieren und die Kerne mit Hilfe eines Löffels herauskratzen. Die Gurkenhälften anschließend in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Als nächstes die Schalotten abziehen und sehr fein würfeln. Den Speck ebenfalls in sehr kleine Würfel schneiden.
  3. Nun die Kartoffeln waschen und in der Schale in etwa 20-25 Minuten garen. Währenddessen die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Speck- und Zwiebelwürfel darin etwa 5 Minuten anbraten.
  4. Danach die Gurkenscheiben zur Speck-Zwiebel-Mischung geben und zugedeckt etwa 10-12 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Dann den Deckel abnehmen, die Sahne hinzufügen und etwa 5 Minuten offen einkochen lassen. Alles mit Pfeffer, Salz und dem gehackten Dill würzen und warm halten.
  5. Zuletzt die Pellkartoffeln abgießen, kurz ausdämpfen lassen und noch heiß pellen. Die Berliner Schmorgurken mit Dill, die Matjesfilets und die Kartoffeln auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Currywurst-Sauce

Currywurst-Sauce

Erst die Sauce macht die Currywurst perfekt. Das Rezept für diese Currywurst-Sauce steckt voller Geschmack und jede Bratwurst wird sie lieben.

Berliner Erbsensuppe

Berliner Erbsensuppe

Die Berliner Erbsensuppe ist einfach, aber gerade deshalb so gut. Wem der im Rezept angegebene Speck zu wenig ist, fügt ein paar Würstchen hinzu.

Berliner Pfannkuchen

Berliner Pfannkuchen

Warum Berliner Pfannkuchen nicht mal selber backen? Mit diesem Rezept gelingen die mit Marmelade gefüllten süßen Teile auch zu Hause.

Berliner Specksalat

Berliner Specksalat

Ein guter Kartoffelsalat besteht oft nur aus wenigen Zutaten. So wie in diesem Rezept für den Berliner Specksalat, der einfach und lecker ist.

Stolzer Heinrich

Stolzer Heinrich

Das einfache Rezept stammt aus Großmutters Kochbuch. Der Stolze Heinrich, Bratwurst in Biersauce, schmeckt heute noch so gut wie damals.

Berliner Erbspüree

Berliner Erbspüree

Berliner Erbspüree ist unverzichtbar, wenn es um eine traditionelle und leckere Beilage zu Eisbein und Kasseler geht. Das Rezept hierfür ist einfach.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte