Bitterballen

Einfach zum Reinbeissen die Bitterballen und ein köstliches Fingerfood für eine gemütliche Runde. Ein Rezept für kleine, knusprige Fleischbällchen.

Bitterballen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 25 Portionen

1 Stk Zwiebel, mittelgroß
60 g Butter
200 g Hackfleisch, halb/halb
1 Stk Möhre, klein
6 Stk Thymianblättchen, frisch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat, frisch gerieben
40 g Mehl
200 ml Fleischbrühe
6 Tr Zitronensaft
4 zw Petersilie
1 Stk Ei
1 Stk Eigelb
180 g Paniermehl, fein
1 l Frittieröl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Hierfür die Zwiebel schälen, sehr fein würfeln, dann mit dem Hackfleisch in einer mit 3/4 Esslöffel Butter erhitzten Pfanne braun und krümelig braten.
  2. Die Möhre mit einem Sparschäler schälen, fein raspeln und unter das Hackfleisch in der Pfanne heben. Dann alles mit Salz, Pfeffer, wenig Muskat und Thymian nach Geschmack würzen.
  3. Als Nächstes die übrige Butter in einer weiteren Pfanne erhitzen. Das Mehl einstreuen und unter kräftigem Rühren kurz Farbe nehmen lassen. Dann mit Brühe ablöschen, dabei weiter rühren und 2 Minuten leise köcheln lassen.
  4. Danach das Hackfleisch untermischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  5. Anschließend die Petersilie abbrausen, die Blättchen von den Stielen ziehen und fein hacken. Mit dem Eigelb unter die Fleischmasse mischen.
  6. Dann Alufolie auf ein Backblech geben, die Hackfleischmasse ca. 2 Zentimeter dick auf die Folie streichen und für 90 Minuten in den Kühlschrank geben.
  7. Im Anschluss das Ei mit Wasser in einer kleinen Schüssel verrühren, dann 2 weitere Schüsseln mit Paniermehl füllen.
  8. Aus dem gekühlten Hackfleisch etwa 25 Bällchen formen. Diese zuerst im Paniermehl wenden, dann in Ei, danach nochmal ganz gründlich im Paniermehl drehen und wenden, sodass das Fleisch überall mit einer Paniermehlschicht bedeckt ist.
  9. Zwischendurch das Öl in einem Topf oder einer Fritteuse erhitzen, die Bällchen darin nach und nach etwa 5 Minuten frittieren.
  10. Schließlich die Bitterballen mit einer Schöpfkelle aus dem Fett nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Bitterballen mit Senf, Mayonnaise oder Ketchup, ganz nach eigenem Geschmack servieren.

Mit frischen Kräutern garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Käsetaler

Käsetaler

Käsetaler sind einfach in der Zubereitung und schmecken besonders gut als Knabberei zu Bier oder Wein. Ein tolles Rezept für pikante Kekse.

Pizzabrötchen

Pizzabrötchen

Diese köstlichen Pizzabrötchen sind im Nu zubereitet und überzeugen durch ihre einfache Zubereitung sowie durch den tollen Geschmack.

Würstchen im Schlafrock

Würstchen im Schlafrock

Würstchen im Schlafrock sind beliebte Snacks auf Partys und Kinder finden sie besonders toll. Dabei sind sie mit diesem Rezept leicht zuzubereiten.

Spanische Churros

Spanische Churros

Das spanische Fettgebäck aus Brandteig ist mit Zimtzucker ein wahrer Genuss.

Thunfischtoast mit Käse und Tomaten

Thunfischtoast mit Käse und Tomaten

Als köstliches Abendbrot oder leckeren Snack nach diesem Rezept zubereitet macht das Thunfischtoast mit Käse und Tomaten rundherum glücklich.

Spanisches Bocadillo

Spanisches Bocadillo

Ein Spanisches Bocadillo ist die optimale Zwischenmahlzeit und ein beliebter Party-Snack. Mit diesem Rezept gelingt das belegte Brot.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte