Blätterteigtaschen mit Hack

Leckere Häppchen zum Aperitif sind bei Gästen beliebt. Probieren Sie doch mal unser Rezept für die knusprigen Blätterteigtaschen mit Hack aus.

Blätterteigtaschen mit Hack

Bewertung: Ø 4,5 (29 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

4 Stk Blätterteigplatten, tiefgekühlt
120 g Rinderhackfleisch
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
0.5 Bund Petersilie, glatt
1 TL Tomatenmark
2 EL Pflanzenöl, für die Pfanne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 TL Oregano, gerebelt
2 Stk Eigelb
1 EL Wasser, für die Eigelbe
2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche
50 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die tiefgekühlten Blätterteigplatten auf einem großen Brett auslegen, mit einem Küchentuch abdecken und in etwa 15 Minuten auftauen lassen.
  2. Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.
  3. Danach das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin etwa 3-4 Minuten scharf anbraten. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazugeben und alles weitere 5 Minuten braten.
  4. Anschließend das Tomatenmark unterrühren, etwas Wasser angießen und alles etwa 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Zuletzt mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
  5. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  6. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, die aufgetauten Teigplatten übereinander legen und zu einem Rechteck (etwa 22 x 22) ausrollen. Dann mit einem Ausstecher oder Glas Kreise (Ø 8 cm) ausstechen und auf das Backblech legen.
  7. Das Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und die Ränder der Kreise damit bestreichen.
  8. Nun jeweils einen Teelöffel der Hackmasse in die Mitte der Teig-Kreise geben, zusammenklappen und die Ränder mit Hilfe einer Gabel fest andrücken.
  9. Zuletzt die Blätterteigtaschen mit Hack mit dem restlichen Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 15-18 Minuten goldbraun backen.
  10. Dann aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen - die Teigtaschen schmecken am besten lauwarm.

Tipps zum Rezept

Die Teigtaschen kann man natürlich auch in Dreiecken oder Rechtecken ausschneiden - es müssen keine Kreise sein.

Ähnliche Rezepte

Aprikosen-Tarte

Aprikosen-Tarte

Aus einem Guß aus Sahne lugen die Früchte heraus. Probieren Sie dieses verführerische Rezept für Aprikosen-Tarte.

Zimtschnecken

Zimtschnecken

Aus nur 3 Zutaten entsteht mit diesem Rezept eine leckere Süßigkeit für Zwischendurch: Zimtschnecken aus Blätterteig.

Herzhafte Teigtaschen

Herzhafte Teigtaschen

Das Rezept für herzhafte Teigtaschen ist der ideale Partysnack. Leckeres Fingerfood im Handumdrehen.

Blätterteig-Brezeln

Blätterteig-Brezeln

Dieses Rezept für Blätterteig-Brezeln ist sehr einfach in der Zubereitung und eignet sich hervorragend, wenn sich Besuch kurzfristig ankündigt.

Gedrehte Käsestangen

Gedrehte Käsestangen

Mit diesem Rezept für gedrehte Käsestangen ist sehr schnell ein herzhafter Snack oder praktisches Fingerfood zubereitet.

Herzhafte Feta Muffins

Herzhafte Feta Muffins

Muffins müssen nicht immer süß sein! Herzhafte Feta Muffins sind der ideale Partysnack. Hier geht´s zum Rezept!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte