Bratapfelkuchen

Dieser Bratapfelkuchen schmeckt einfach himmlisch - feiner Mürbteig, Äpfel sowie Vanillepudding machen dieses Rezept so besonders.

Bratapfelkuchen

Bewertung: Ø 4,4 (120 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1.5 kg Äpfel
100 g Rosinen
100 g Mandelblättchen
1 Prise Zucker, zum Bestreuen
1 Prise Zimt, zum Bestreuen

Zutaten für den Mürbteig

250 g Butter, weich
200 g Zucker
400 g Mehl
2 Stk Eier
2 Stk Eigelb

Zutaten für die Puddingcreme

600 ml Milch
2 Pk Puddingpulver, Vanille
600 ml Schlagsahne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel oder auf eine Arbeitsfläche geben, eine Mulde formen, in Stücke geschnittene Butter, Zucker, Eier sowie Eigelb hinzufügen und alle Zutaten rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  2. Die Äpfel schälen, mit einem Apfelentkerner das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in Scheiben schneiden.
  3. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  4. Nun eine Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen, den Teig darauf rund ausrollen und anschließend die vorbereitete Form damit auslegen sowie einen Rand hochziehen.
  5. Für die Puddingcreme das Puddingpulver mit etwas Milch glatt rühren.
  6. Dann die restliche Milch sowie die Schlagsahne in einem Topf zum Kochen bringen, den Topf vom Herd nehmen, das Puddingpulver einrühren, dann wieder auf die Kochplatte stellen und für 1 Minute, unter ständigem Rühren, köcheln lassen.
  7. Danach die Apfelscheiben auf dem Teig verteilen und darüber den Pudding geben.
  8. Zuletzt noch die Mandelblättchen sowie Rosinen darauf geben und den Bratapfelkuchen im vorgeheizten Backofen für etwa 40-50 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Den Kuchen vor dem Servieren mit Zimt sowie Zucker bestreuen.

Für den Bratapfelkuchen eignen sich aromatische Äpfelsorten, wie zum Beispiel Boskop, Jonagold, Elstar oder Cox-Orange.

Ähnliche Rezepte

Blaubeerkuchen

Blaubeerkuchen

Dieser saftige Blaubeerkuchen vom Blech wird mit einem einfachen Rührteig zubereitet und macht das Rezept perfekt für die Beerensaison.

Omas Russischer Zupfkuchen

Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Eierlikörkuchen mehrere Tage lang saftig bleibt. Der Likör aromatisiert, dominiert den Geschmack aber nicht.

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Marmorkuchen mit Öl

Marmorkuchen mit Öl

Dieser leckere, saftige Marmorkuchen mit Öl ist eine tolle Sache und es ist erstaunlich, wie schnell und einfach er nach diesem Rezept gebacken ist.

Marzipankuchen

Marzipankuchen

Dieser einfache, sehr leckere Marzipankuchen wird in der Kastenform gebacken. Das Rezept intensiviert seinen Geschmack mit etwas Bittermandelaroma.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel