Ceviche vom Lachs

Wichtigste Voraussetzung für ein Ceviche vom Lachs ist absolute Frische. Nur damit funktioniert dieses Rezept, das leicht und wunderbar anders ist.

Ceviche vom Lachs

Bewertung: Ø 4,6 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 zw Koriander
500 g Lachsfilet, ganz frisch, ohne Haut

Zutaten für die Marinade

5 Stk Limetten
2 EL Olivenöl
1 EL Weißweinessig

Zutaten an Gemüse

1 Stk Zwiebel, rot
1 Stk Paprika, rot
1 Stg Staudensellerie
6 Stk Kirschtomaten
2 Stk Frühlingszwiebeln

Zutaten an Gewürzen

1 Stk Chilischote, rot, klein
1 Stg Zitronengras
0.5 EL Rohrzucker, brauner Zucker
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Limetten halbieren und den Saft auspressen. Dann die Zwiebel schälen, halbieren und in sehr feine Würfel schneiden.
  2. Den Staudensellerie putzen, waschen und ebenfalls in sehr feine Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  3. Danach die Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen, erst in dünne Streifen schneiden und dann ebenso in feine Würfel schneiden.
  4. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in sehr feine Ringe schneiden. Die Chilischote der Länge nach aufschneiden, die Kerne entfernen und die Schote in feine Stücke schneiden.
  5. Anschließend die äußeren Zitronengrasblätter entfernen und nur den weißen Teil in feine Scheibchen schneiden. Den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und in grobe Stücke hacken.
  6. Nun den Limettensaft mit dem Weißweinessig und dem Olivenöl in eine große Schüssel geben und verrühren.
  7. Das sehr frische Lachsfilet (Sushiqualität) zunächst in etwa 2x2 cm große Würfel schneiden.
  8. Zwiebel-, Sellerie-, Tomaten- und Paprikawürfelchen, die Frühlingszwiebeln, Zitronengras, Chili und Lachs zur Marinade geben und alles vorsichtig miteinander mischen. Zuletzt mit Rohrzucker, Salz und Pfeffer würzen.
  9. Nun das Ceviche mit Lachs zugedeckt etwa 10-15 Minuten im Kühlschrank marinieren. Vor dem Servieren den gehackten Koriander untermischen und genießen.

Tipps zum Rezept

Ceviche ist ein peruanisches Nationalgericht, das in weiten Teilen Lateinamerikas gegessen wird. Besonders im Sommer ist es aufgrund seiner Frische ein Genuss.

Ähnliche Rezepte

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce mit Äpfel, Zwiebel, Gewürzgurken und Dill ist ein klassisches Rezept nach Hausfrauenart.

Rotbarschfilet braten

Rotbarschfilet braten

Wer ein Rotbarschfilet braten will, benötigt lediglich ein frisches Fischfilet. Alle übrigen Zutaten für dieses Rezept sind in jeder Küche vorhanden.

Fisch in Weißweinsauce

Fisch in Weißweinsauce

Mit diesem Rezept für Fisch in Weißweinsauce gelingt im Nu ein gesundes und nahrhaftes Gericht.

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch ist ein echter Leckerbissen, der im Nu zubereitet ist. Hier das Rezept.

Barsch aus dem Ofen

Barsch aus dem Ofen

Direkt aus einem See wird mit diesem Rezept der Barsch aus dem Ofen ein leckerer Gaumenschmaus. Eine wahre Belohnung für einen erfolgreichen Fang.

Schellfisch aus dem Ofen

Schellfisch aus dem Ofen

Wer gerne Fisch im Ganzen isst, der wird seine Freude an diesem Rezept haben. Schellfisch aus dem Ofen wird komplett mit Beilagen im Backofen gegart.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte