Chicoree-Schinken-Auflauf

Dieses Rezept für Chicoree-Schinken-Auflauf ist ein leckeres, herzhaftes Gericht für kalte Tage.

Chicoree-Schinken-Auflauf

Bewertung: Ø 4,2 (10 Stimmen)
40 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Chicoree
0.5 Stk Zitrone
3 EL Parmesan, gerieben
1 Schuss Olivenöl, für die Form

Zutaten für die Soße

75 g getrocknete Tomaten in Öl
200 g Sahne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Olivenöl
150 g Tomaten
1 Stk Knoblauchzehe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zur Vorbereitung den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Den frischen Chicorée waschen, längs halbieren und den bitteren Strunk entfernen. Danach die Zitrone auspressen.
  3. Nun Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, den Zitronensaft hinzufügen und die Chicorée-Hälften darin ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Für die Soße den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten blanchieren, schälen und in Würfel schneiden.
  5. Danach in einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Tomatenwürfel sowie den Knoblauch leicht anbraten. Nun die getrockneten Tomaten und Sahne zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Zum Schluss die Auflaufform mit etwas Olivenöl (oder Butter) einpinseln. Je eine Scheibe Schinken um die Chicorée-Hälften wickeln und in die Auflaufform legen. Die Soße darüber gießen, mit Parmesan bestreuen und ca. 20 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Zum Chicoree-Auflauf passt gut ein frisches Weißbrot oder ein Baguette.

Ähnliche Rezepte

Kirschenmichel

Kirschenmichel

Kirschenmichel ist ein tolles Rezept, um altbackene Brötchen sinnvoll und gut zu verwerten.

Auflauf mit Gemüse

Auflauf mit Gemüse

Der Auflauf mit Gemüse ist einfach in der Zubereitung, gesund und schmeckt hervorragend.

Sauerkirschauflauf

Sauerkirschauflauf

Zu den besten süßen Aufläufen gehört zweifellos der Sauerkirschauflauf. Das Rezept kann auch abgeändert werden, indem man Himbeeren verwendet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte