Chili mit Hühnerfleisch

Chili mit Hühnerfleisch ist eine köstliche Alternative zu herkömmlichen Chili con Carne-Rezepten mit Rind- oder Schweinefleisch.

Chili mit Hühnerfleisch

Bewertung: Ø 4,4 (63 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Dose Bohnen
5 Stk Chilischoten, rot, getrocknet
750 g Hühnerbrust
2 Stk Knoblauchzehe, gehackt
1 Prise Kümmel
1 Dose Mais
1 TL Majoran
5 EL Öl
1 TL Oregano
1 Stk Paprika, in Würfel geschnitten
1 TL Salz und Pfeffer
2 Dose Tomaten, geschält
2 Stk Zwiebeln, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Chilischoten für 30 Minuten in warmen Wasser einweichen, abtropfen lassen und dabei die Flüssigkeit aufbewahren. Anschließend die Chilischoten unter Zugabe von etwas Wasser mit einem Mixer zu einer Paste verarbeiten.
  2. Das Hühnerfleisch von Sehnen und Häuten befreien und in gleich große Würfel schneiden.
  3. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln, den Knoblauch sowie das Fleisch darin leicht anbraten.
  4. Die Chilipaste, den Chilisaft, Kreuzkümmel, Majoran, Oregano, Salz und Pfeffer hinzugeben, umrühren und 3-5 Minuten weiterkochen. Dann die Tomaten und die Paprikastücke zugeben.
  5. Bei kleiner Flamme das Ganze ca. 1 Stunde vor sich hin köcheln lassen.
  6. Die abgetropften Bohnen sowie den Mais dazugeben und das Chili noch 30 Minuten fertig garen.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt am besten ein Baguette und Blattsalat.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte