Turbo-Chili

Wie wäre es mit einem Turbo-Chili für die nächste Party? Das Rezept ist einfach und schnell. Am besten gleich die doppelte Menge zubereiten.

Turbo-Chili

Bewertung: Ø 4,7 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Hackfleisch, gemischt
2 Dose Tomaten, stückig, 400 g
2 Stk Paprika, rot
1 Dose Kidneybohnen, 400 g
1 Dose Mais, 140 g
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Zwiebel, groß
60 g Tomatenmark
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver, edelsüß
4 EL Olivenöl
1 Bch Crème fraîche

Zutaten zum Abschmecken

1 Msp Cayennepfeffer
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Zucker
2 Spr Tabasco
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und beides in feine Scheiben schneiden. Dann das Öl in einem Schmortopf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchscheiben darin in etwa 5 Minuten glasig dünsten.
  2. Als nächstes das Hackfleisch hinzufügen und bei starker Hitze in etwa 10-12 Minuten schön krümelig braten. Dabei immer wieder mal umrühren.
  3. Währenddessen die Paprika halbieren, die Kerne und Trennhäute entfernen und waschen. Anschließend in kleine Würfel schneiden. Dann die Kidneybohnen und den Mais abgießen.
  4. Sobald das Hack krümelig gebraten ist, mit Salz und Paprikapulver würzen. Dann das Tomatenmark einrühren und 1 Minute mitrösten.
  5. Nun die Paprikawürfel hinzufügen und etwa 2 Minuten mitrösten. Die Tomaten, die Kidneybohnen und den Mais dazugeben und alles mit Cayennepfeffer, Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken.
  6. Das Turbo-Chili zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 20-25 Minuten köcheln lassen. Zuletzt mit Tabasco abschmecken, die Crème fraîche unterrühren und mit frischem Baguette servieren.

Tipps zum Rezept

Die Mengenangabe von Cayennepfeffer und Tabasco erhöhen, wenn man es gern scharf mag. Oder gleich mit den Zwiebeln und Knoblauch eine kleine, in Ringe geschnittene Chilischote mitdünsten.

Ähnliche Rezepte

Chili con Carne mit Reis

Chili con Carne mit Reis

Ein einfaches, sehr leckeres Rezept für ein Chili con Carne mit Reis, das durch ein Stückchen Schokolade einen besonderen Pfiff erhält.

Würziges Chili

Würziges Chili

Das Rezept für das würzige Chili con Carne ist schnell zubereitet und schmeckt sehr gut mit Reis als Beilage.

Chili con Kürbis

Chili con Kürbis

Eine Abwandlung des Klassikers ist dieses Rezept von Chili con Kürbis. Lassen Sie sich überraschen, wie diese Zutaten toll harmonieren.

Chili sin Carne

Chili sin Carne

Die vegane Variante Chili sin Carne kann geschmacklich als auch optisch auf jedem Fall mit dem Original mithalten. Hier das einfache Rezept.

Paleo Chili con Carne

Paleo Chili con Carne

Dieses Paleo Chili con Carne-Rezept kommt ohne Bohnen und Mais aus. Sein Geschmack ist würzig und lässt nichts vermissen, was ein Chili ausmacht.

Chili con Tofu

Chili con Tofu

Die vegetarische Variante des bekannten Chili con carne bekommen Sie mit diesem Rezept mithilfe von Tofu. Schmeckt ebenso gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel