Currysauce

Das wirklich einfache Currysauce-Rezept kommt ohne Ketchup aus und passt prima zu Geflügel, Fisch oder Reis. Den Dip kann man kalt oder warm genießen.

Currysauce

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 6 Portionen

250 g Schmand
130 g Naturjoghurt
1 EL Senf, süß
1 TL Mayonnaise
2 EL Currypulver
2 EL Zucker
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Schmand zusammen mit dem Naturjoghurt, süßen Senf und Mayonnaise in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.
  2. Dann das Currypulver einrühren. Nach und nach den Zucker hinzugeben.
  3. Zum Schluss die Currysauce mit Salz und Pfeffer würzen.

Ähnliche Rezepte

Helle Sosse

Helle Sosse

Es ist immer gut, wenn man ein Rezept für eine vielseitige Helle Sosse zur Hand hat. Passt diese doch zu Fisch, Gemüse und Fleisch.

Schlesische Pfefferkuchensoße

Schlesische Pfefferkuchensoße

Schlesische Pfefferkuchensoße ist ein traditionelles Gericht und wird gerne zu Weihnachten gemacht. Probieren Sie dieses köstliche Rezept.

Currysauce für die Currywurst

Currysauce für die Currywurst

Selbst gemachte Currysauce für die Currywurst schmeckt einfach besser. Dieses sensationelle Rezept ist zu empfehlen.

Französischer Dip

Französischer Dip

Französischer Dip wird nach diesem Rezept mit dem würzigen Frischkäse aus der Normandie zubereitet.

Eier-Senf-Dip

Eier-Senf-Dip

Dieser Eier-Senf-Dip verfeinert Fisch, kalten Braten oder Gemüsesticks. Zudem ist dieses Rezept schnell zubereitet.

Remouladensoße

Remouladensoße

Die schnelle Remouladensoße wird gerne zu Fisch, Fondue oder Raclette gereicht. Dieses einfache Rezept schmeckt toll.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte