Einfaches Lammgulasch

Mit das Beste an diesem Rezept ist die Tatsache, dass sich das Einfache Lammgulasch fast von alleine macht und zuletzt zart und würzig schmeckt.

Einfaches Lammgulasch

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 6 Portionen

Zutaten für das Fleisch

2 kg Lammschulter, ohne Knochen
6 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten für das Gulasch

300 g Möhren
1 Stk Bio-Zitrone
6 Stk Zwiebeln
425 ml Tomaten, gehackt, aus der Dose
500 ml Fleischbrühe
1 Stk Sternanis
2 Stk Lorbeerblätter
4 TL Speisestärke
2 EL Olivenöl
3 Stk Knoblauchzehen
2 EL Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Lammfleisch von Haut und Sehnen befreien und kalt abspülen. Dann mit Küchenpapier trocken tupfen und in etwa 3 cm große Würfel schneiden.
  2. Anschließend die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und grob würfeln. Die Möhren waschen, schälen und in dicke Scheiben schneiden. Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale dünn abschälen, die Zitrone halbieren und den Saft auspressen.
  3. Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Nun das Öl in einem großen Bräter erhitzen und das Fleisch nacheinander in zwei Portionen jeweils etwa 6-8 Minuten rundum scharf anbraten und danach aus dem Topf nehmen.
  5. Erneut etwas Öl in den Bräter geben, erhitzen und die Möhrenscheiben sowie die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin 4-5 Minuten anbraten. Die Dosentomaten, die Brühe, die Zitronenschale und den -saft unterrühren und den Sternanis sowie die Lorbeerblätter einlegen.
  6. Den Inhalt des Bräters zum Kochen bringen und mit Salz würzen. Das angebratene Fleisch hinzufügen, untermischen und dann zugedeckt auf der untersten Schiene des heißen Backofens etwa 1 Stunde schmoren.
  7. Nach Beendigung der Schmorzeit den Deckel abnehmen und das Einfache Lammgulasch weitere 30 Minuten schmoren.
  8. Die Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren. Den Bräter aus dem Ofen nehmen, auf den Herd setzen und zum Kochen bringen. Die Speisestärke einrühren und das Gulasch nochmals 5 Minuten offen kochen lassen. Zuletzt noch einmal abschmecken.

Tipps zum Rezept

Mit Nudeln, Reis oder Kartoffeln servieren.

Ähnliche Rezepte

Lammkeule

Lammkeule

Dieses Rezept für eine saftige Lammkeule unterschreicht den typischen Geschmack von Lammfleisch und wird zum Gaumenschmaus.

Heidschnuckenbraten

Heidschnuckenbraten

Mit diesem köstlichen Heidschnuckenbraten bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Ein tolles Rezept für Lammliebhaber.

Marinierter Lammrücken

Marinierter Lammrücken

Mit diesem Rezept gelingt das beste Stücke vom Lamm: ein toll marinierter und gebratener Lammrücken.

Lammbraten mit Honig

Lammbraten mit Honig

Lammbraten mit Honig ist ein kulinarischer Genuss für alle, die das Besondere schätzen. Das Rezept dafür gibt es hier.

Lammrollbraten mit Schafskäsefüllung

Lammrollbraten mit Schafskäsefüllung

Käse und Gewürze sind die optimale Ergänzung zum feinen Lammfleisch. Beim Rezept für Lammrollbraten mit Schafskäsefüllung wird dies perfektioniert.

Lammrückenfilets mit Lavendel

Lammrückenfilets mit Lavendel

Lammfleisch gehört zu den bekömmlichsten Fleischsorten. Hier ein köstliches Rezept für Lammrückenfilets mit Lavendel.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte