Fischragout

Für feinen Genuss sorgt das Rezept für Fischragout, das mit gesundem Gemüse sowie schmackhaftem Fisch zubereitet wird.


Bewertung: Ø 4,7 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Salatgurke
3 Stk Möhren
1 Bund Frühlingszwiebeln
850 g Rotbarschfilet
2 EL Margarine
210 ml Fischfond
100 ml Schlagsahne
0.25 Stk Zitrone
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise Zucker
0.25 Bund Dill
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst Fischfilet waschen, mit Küchenpapier trocknen und in Würfel schneiden. Die Gurke waschen und in Stücke schneiden.
  2. Die Möhre putzen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden und waschen.
  3. Nun die Margarine in einem Topf erhitzen und die Gurken-, Möhren- sowie Frühlingszwiebelstücke darin andünsten.
  4. Dann mit dem Fischfond aufgießen und für ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Anschließend noch den Fisch hinzugeben und für 5 Minuten ziehen lassen.
  6. In der Zwischenzeit den Saft der Zitrone auspressen. Den Dill waschen, trocken schütteln, die Fähnchen abzupfen und in kleine Stücke hacken.
  7. Den Zitronensaft zusammen mit Dill, Schlagsahne, Salz, Pfeffer und Zucker unter das Fischragout mengen.

Tipps zum Rezept

Dazu passen Petersilkartoffeln

Ähnliche Rezepte

Kalter Hund

Kalter Hund

Kalter Hund ist ein beliebtes Dessert und schmeckt einfach wunderbar. Von diesem tollen Rezept kann garantiert keiner widerstehen.

Königsberger Klopse

Königsberger Klopse

Die köstlichen Königsberger Klopse kennen Sie vielleicht von Ihrer Oma. Ein geschmacklich sehr gutes und schnelles Rezept.

Soljanka mit Kartoffeln

Soljanka mit Kartoffeln

Soljanka ist eine beliebte Suppe. Bei diesem Rezept wird Soljanka mit Kartoffeln, Paprika, Gewürzgurken, Kasseler und Salami zubereitet.

Hefeplinsen

Hefeplinsen

Hefeplinsen sind eine tolle Alternative zu Eierkuchen. Mit diesem Rezept gelingt der DDR-Klassiker ganz einfach.

Himmel und Erde

Himmel und Erde

Himmel und Erde ist ein traditionelles rheinisches Gericht aus Kartoffelpüree und Apfelmus. Das Rezept ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte