Fleischbällchen in Tomatensauce

Mit orientalischen Gewürzen und einer köstlichen Tomatensauce werden diese Fleischbällchen mit Bulgur zu einem Genuss aus 1001 Nacht.

Fleischbällchen in Tomatensauce

Bewertung: Ø 4,6 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Olivenöl

Zutaten für die Fleischbällchen-Masse

500 g Hackfleisch, vom Rind
40 g Bulgur
2 Stk Eier
2 Stk Knoblauchzehe
2 Stk Schalotten
3 EL Paniermehl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
0.5 TL Kurkuma, gemahlen
0.5 TL Oregano, getrocknet
1 Prise Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Currypulver
1 Prise Cayennepfeffer

Zutaten für die Tomatensauce

1 Stk Zwiebel
800 g Tomatenstücke (Dose)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
0.25 Bund Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Fleischbällchen zuerst den Bulgur in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und nach Packungsanleitung zubereiten. Anschließend den Bulgur auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
  2. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebel schälen und ebenso fein schneiden.
  3. Nun das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Bulgur, Eiern, Knoblauch, Schalotten, Kurkuma, Oregano, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Curry, Paniermehl, Salz und Pfeffer vermengen. Dann aus der Masse mit den Händen ca. 4 cm große Bällchen formen.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen darin von allen Seiten gut anbraten. Nach ca. 2 Minuten die Zwiebelwürfel hinzugeben und mitbraten.
  5. Danach Tomaten hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und zum Schluss unter die Tomatensauce rühren.

Tipps zum Rezept

Die Fleischbällchen in Tomatensauce mit Safranreis servieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte