Gnocchi-Pfanne mit Gemüse

Diese Gnocchi-Pfanne mit Gemüse wird mit selbstgemachten Gnocchi zubereitet. Also braucht das Rezept etwas Zeit, schmeckt dafür aber großartig.

Gnocchi-Pfanne mit Gemüse

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche + die Gnocchi
1 TL Salz, für das Kochwasser
250 g Burrata (oder Büffelmozzarella)
2 EL Basilikumblättchen

Zutaten für die Gnocchi

1 kg Kartoffeln, mehligkochend, gelagert
1 Stk Ei, groß
1 EL Salz
100 g Mehl

Zutaten für die Pfanne

4 EL Olivenöl
1 Stk Schalotte, groß
1 Stk Zucchino
400 g Kirschtomaten, rot und gelb
1 Stk Knoblauchzehe
3 EL Oliven, schwarz, entsteint
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Msp Chiliflocken
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Gnocchi:
  1. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit einem Backrost belegen.
  2. Die Kartoffeln waschen, auf den Backrost verteilen und im heißen Ofen etwa 1 Stunde garen.
  3. Dann herausnehmen, 10 Minuten abkühlen lassen und auf ein sauberes Küchentuch legen. Die Kartoffeln im Tuch etwas hin und her bewegen und von der Schale befreien.
  4. Die noch warmen Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken oder mit einem Kartoffelstampfer fein stampfen, so dass keine Klumpen übrig bleiben.
  5. Nun das Salz, das Ei und zunächst die Hälfte des Mehls dazugeben und mit den Händen verkneten.
  6. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Kartoffelteig darauf möglichst kurz kneten. Sofern er noch zu feucht ist, etwas Mehl unterkneten.
  7. Den Teig in 4 Portionen teilen, jede Portion noch einmal vierteln. Daraus 2 cm dicke Rollen formen und in 1 cm große Stücke schneiden.
  8. Im Anschluss die Gnocchi mit etwas Mehl bestäuben und mit den Zinken einer Gabel ein Rillenmuster aufdrücken.
  9. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Gnocchi darin nacheinander in 4 Portionen jeweils etwa 2 Minuten garen (nicht länger, sie werden sonst matschig!).
  10. Zuletzt mit einer Schaumkelle herausheben und in einem Sieb abtropfen lassen.
Zubereitung Gnocchi-Pfanne mit Gemüse:
  1. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  2. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Zucchino putzen, der Länge nach vierteln und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Tomaten waschen und halbieren und die Oliven ebenfalls halbieren.
  4. Das Olivenöl in einer ofenfesten, beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel sowie Zucchinoscheiben darin bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten.
  5. Dann die Gnocchi dazugeben und alles weitere 3-4 Minuten braten.
  6. Nun die Tomaten und Oliven hinzufügen, alles mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Die Burrata in Stückchen zupfen, über der Gnocchi-Pfanne mit Gemüse verteilen und im heißen Backofen etwa 6-7 Minuten gratinieren, bis der Käse geschmolzen ist.
  7. Dann herausnehmen, mit Basilikumblättchen bestreuen und in der Pfanne servieren.

Tipps zum Rezept

Auf jeden Fall mehlig kochende Kartoffeln verarbeiten. Das Garen der Kartoffeln im Backofen entzieht ihnen Feuchtigkeit, was die Voraussetzung für wirklich lockere Gnocchi ist.

Das Rezept funktioniert auch mit Gnocchi aus dem Kühlregal, allerdings schmecken die selbstgemachten Kartoffelklößchen viel besser.

Ähnliche Rezepte

Gnocchi mit Salbei

Gnocchi mit Salbei

Gnocchi mit Salbei: Dieses simple Rezept überrascht mit tollem Geschmack. So einfach kann Kochen sein.

Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma

Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma

Das Rezept für die Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma ist ein wahres Geschmackserlebnis für den Gaumen und ist angenehm leicht für den Magen.

Kürbis-Gnocchi

Kürbis-Gnocchi

Selbstgemachte Gnocchi sind immer ein Highlight. Bei diesem Rezept werden die Gnocchi aus Kürbis hergestellt. Eine wahre Delikatesse.

Gnocchi mit Spinatsauce

Gnocchi mit Spinatsauce

Die Gnocchi mit Spinatsauce sind ein super einfaches Rezept und benötigen nur 15 Minuten, bis das fertige Gericht auf dem Tisch steht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte