Golatschen mit Kürbis

Die Golatschen mit Kürbis schmecken warm und kalt toll. Das Rezept aus Österreich eignet sich auch als Snack für Zwischendurch.

Golatschen mit Kürbis

Bewertung: Ø 4,3 (44 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Ei, verquirtl

Zutaten für den Hefeteig

1 Prise Salz
500 g Mehl
150 ml Wasser, warm
2 Stk Eier
1 Pk Hefe, trocken

Zutaten für die Füllung

400 g Kürbis, Butternut oder Hokkaido
1 Stk Zwiebel
100 g Mohn, gerieben
1 Pk Vanillezucker
200 ml Saure Sahne
1 Schuss Öl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel sieben, dann Salz, Eier, Trockenhefe sowie das warme Wasser hinzufügen und alle Zutaten mit den Knethacken eines Mixers zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort für 30 Minuten rasten lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Kürbis schälen, mithilfe eins Löffels die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel.
  4. Danach Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel schälen, fein hacken und im heißen Öl anrösten. Danach die Kürbisstücke hinzufügen und für rund 5-7 Minuten mitbraten.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Sahne hinzufügen, das Ganze für ein paar Minuten dünsten lassen, bis die Kürbisstücke weich sind und danach den Mohn sowie den Vanillezucker einrühren.
  6. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  7. Nun den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn, ausrollen, Vierecke ausschneiden und jeweils einen Esslöffel der Kürbismasse mittig darauf verteilen.
  8. Anschließend jedes Viereck an den Ecken einschlagen, mit dem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten goldgelb backen.

Tipps zum Rezept

Golatschen sind eine österreichische Mehlspeisspezialität, stammt aber ursprünglich aus der slawischen Küche und ist eine quadratisch, gefüllte Hefeteig-Tasche.

Ähnliche Rezepte

Schmalzgebäck

Schmalzgebäck

Auf jeder Kirmes heiß beliebt ist Schmalzgebäck. Mit diesem Rezept kann das köstliche Gebäck einfach selbst hergestellt und zuhause genossen werden.

Nusskugeln

Nusskugeln

Die traditionellen Nusskugeln dürfen bei Ihrer Weihnachtsbäckerei nicht fehlen. Dieses super Rezept ist einfach zu bereiten.

Wiener Faschingskrapfen

Wiener Faschingskrapfen

Nicht nur in der 5. Jahreszeit, dem Karneval, kommen Wiener Faschingskrapfen gut an. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Haselnussmakronen

Haselnussmakronen

Selbstgemachte Haselnussmakronen schmecken einfach traumhaft. Mit diesem einfachen und schnellen Rezept gelingt das beliebte Gebäck.

Croissants

Croissants

Croissants bereichern das Frühstück und sind jede Kaloriensünde wert. Das Rezept nimmt einige Zeit in Anspruch, doch die Mühe lohnt sich!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte