Grünkohlauflauf mit Kartoffeln

Dieser Grünkohlauflauf mit Kartoffeln kommt völlig ohne Schmalz und Schweinefleisch aus. Dafür verwendet das Rezept frischen Kohl und reichlich Käse.


Bewertung: Ø 4,4 (8 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

500 g Grünkohlblätter, ohne Stiele
400 g Kartoffeln, festkochend, klein
2 Stk Schalotten
150 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
2 TL Senf, mittelscharf
1 Msp Muskatnuss, frisch gerieben
1 Prise Salz
1 Bch Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 TL Salz, für das Kochwasser
2 EL Rapsöl
100 g Bergkäse, gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, in einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen und etwa 20 Minuten garen. Danach abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und möglichst heiß schälen.
  2. In der Zwischenzeit die Grünkohlblätter sehr gründlich waschen. Reichlich Salzwasser in einem zweiten Topf zum Kochen bringen und den Kohl darin 3 Minuten blanchieren.
  3. Währenddessen den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Schüssel mit Eiswasser bereitstellen.
  4. Danach die Kohlblätter mit einer Schaumkelle herausheben und im Eiswasser abschrecken.
  5. Die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel darin 3-4 Minuten andünsten.
  6. Die Kohlblätter fest ausdrücken, zu den Schalotten geben, für etwa 5 Minuten mitdünsten und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  7. Dann das Ganze mit der Gemüsebrühe aufgießen, zum Kochen bringen, die Sahne hinzufügen und den Grünkohl zugedeckt bei mittlerer Hitze 25 Minuten garen.
  8. Zuletzt den Senf unterrühren und den Topf von der Kochstelle nehmen.
  9. Nun den Grünkohl in eine Auflaufform füllen und die Kartoffeln gleichmäßig darauf verteilen.
  10. Den Käse über den Gründkohlauflauf mit Kartoffeln streuen und diesen auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen für etwa 20 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Sofern noch Pellkartoffeln vom Vortag übrig sind, können sie für diesen Auflauf verwendet werden. Das ist nachhaltig und spart Zeit.

Ähnliche Rezepte

Kohlpudding mit Hackfleisch

Kohlpudding mit Hackfleisch

Gesunder Kohl und eine würzige Hackfleischmasse - das Rezept für Kohlpudding ist ein echtes Erfolgsrezept, das jedem schmeckt.

Grünkohl mit Pinkel

Grünkohl mit Pinkel

Pinkel ist eine norddeutsche Wurstspezialität, die mit Grünkohl zu einem deftigen Essen kombiniert wird. Das Rezept für Grünkohl mit Pinkel gibt es hier.

Ofen-Spitzkohl

Ofen-Spitzkohl

Der leckere Ofen-Spitzkohl wird nach diesem Rezept grob zerteilt und langsam geschmort. Das sorgt für einen tollen Biss und ganz viel Geschmack.

Grünkohl

Grünkohl

Ein schmackhaftes Gericht gelingt mit diesem Rezept. Hierbei wird der Grünkohl mit Schinkenspeck, Würsten, Möhren und Kartoffeln zubereitet.

Spitzkohl in Senfsauce

Spitzkohl in Senfsauce

Spitzkohl in Senfsauce ist schnell sowie einfach zubereitet und passt perfekt zu kurzgebratenem Fleisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte