Hähnchen in Paprikasahne

Dieses Rezept ist einfach super und deshalb auch so beliebt. Hähnchen in Paprikasahne schmeckt der ganzen Familie.

Hähnchen in Paprikasahne

Bewertung: Ø 3,0 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Hähnchenbrustfilets
2 Stk Paprikaschoten, rot
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauch
1 Stk Chilischote
200 g Sahne
200 g Schmand
2 TL Tomatenmark
120 ml Gemüsebrühe
1 TL Paprikapulver, edelsüß
150 g Gouda, gerieben
2 EL Öl
0.5 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Paprikapulver einreiben und in eine Auflaufform legen. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen,waschen, in schmale Streifen schneiden und über die Filets verteilen.
  2. Die Zwiebel abziehen halbieren und in Halbringe schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen und darin andünsten. Die Chilischote längs aufschlitzen, Kerne entfernen und klein schneiden. Zu den Paprikastücken in die Pfanne geben. Den Knoblauch schälen und zum Gemüse in die Pfanne pressen. Das Paprikapulver und Tomatenmark einrühren und mit Brühe ablöschen, kurz aufkochen lassen.
  3. Sahne und den Schmand unter die Soße rühren, salzen und in die Auflaufform gießen, so dass Fleisch und Paprikastücke ganz bedeckt sind. Zum Schluss den geriebenen Käse gleichmäßig über den Auflauf streuen.
  4. Im vorgeheizten Backofen (180°) etwa eine halbe Stunde backen.

Tipps zum Rezept

Dazu schmecken am besten Bandnudeln und ein knackiger Blattsalat.

Ähnliche Rezepte

Hühnersuppe mit Nudeln

Hühnersuppe mit Nudeln

In der kalten Jahreszeit ist das Rezept für Hühnersuppe mit Nudeln besonders heiß begehrt.

Geflügelsalat mit Gurke

Geflügelsalat mit Gurke

Dieser knackige Salat ist eine Hauptmahlzeit für die schlanke Linie und schmeckt dazu noch köstlich. Ein Rezept, das man kennen muss.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte