Huhn mit Gemüse

Gut gewürztes Huhn mit Gemüse - das ist Wohlbefinden zum Löffeln. Dieses Rezept ist so vielseitig, dass es gut ohne weitere Beilagen auskommt.

Huhn mit Gemüse

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Tomatenmark
100 ml Mangosaft

Zutaten für das Huhn

400 g Hähnchenbrustfilets
2 Stk Zwiebeln, groß
2 EL Rapsöl
2 Stk Knoblauchzehen

Zutaten an Gemüse

2 Stk Möhren
2 Stk Paprika, rot
2 Stk Paprika, gelb
150 g Erbsen, jung, tiefgekühlt
300 g Bohnen, grün, jung

Zutaten an Gewürzen

1 EL Honig, flüssig
1 TL Currypaste, gelb (oder mehr)
1 EL Sojasauce
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Bohnen waschen, putzen und quer halbieren. Die Möhren waschen, schälen und in dünne Stifte schneiden.
  2. Die Paprikaschoten waschen, halbieren und die Kerne und Trennwände entfernen. Die Paprika in lange, dünne Streifen schneiden. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und beides fein würfeln.
  3. Nun die Hähnchenbrustfilets von Fett und Sehnen befreien, kalt abspülen und mit Küchenpapier gründlich trocken tupfen. Das Fleisch danach in etwa 2 cm große Würfel schneiden.
  4. Anschließend das Öl in einem Wok oder einer hohen, großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Temperatur etwa 3-4 Minuten glasig anschwitzen und danach den Knoblauch unterrühren.
  5. Nun die Fleischwürfel dazugeben und bei starker Hitze 5 Minuten mitbraten. Jetzt alles aus dem Wok nehmen und zugedeckt zur Seite stellen.
  6. Die Möhrenstifte und die Bohnen in das heiße Bratfett geben und unter Wenden 5 Minuten scharf braten. Das Tomatenmark unterrühren, die Paprikastreifen hinzufügen und alles weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen.
  7. Zuletzt die gefrorenen Erbsen, die Fleischwürfel und den Mangosaft zu den übrigen Zutaten geben und etwa 3 Minuten erhitzen. Mit dem Honig, der Currypaste, der Sojasauce sowie Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Das Huhn mit Gemüse in Schalen anrichten und sofort - mit oder ohne Reis - servieren.

Tipps zum Rezept

Dieses Rezept kann durch weitere - oder auch andere - Zutaten ergänzt oder ersetzt werden. Dafür bieten sich Sprossen, Lauch, Zucchini und Kartoffeln sowie Mango- oder Ananaswürfel an. Auch Cashew- oder Erdnüsse sowie reichlich Koriandergrün passen dazu.

Ähnliche Rezepte

Entenbrustfilet

Entenbrustfilet

Saftig und zart wird das leckere Entenbrustfilet mit diesem Rezept zubereitet. Eine tolle Hauptspeise für ein besonderes Dinner.

Knusprige Gänsekeule

Knusprige Gänsekeule

Knusprige Gänsekeule ist ein Hochgenuss und lässt sich ohne großem Aufwand einfach zubereiten. Dieses Rezept ist sehr zu empfehlen.

Gänsebrust aus der Pfanne

Gänsebrust aus der Pfanne

Bereiten Sie die Gänsebrust aus der Pfanne nach unserem Rezept einfach und unkompliziert zu, wann immer Sie Lust auf dieses Geflügel haben.

Entenbraten

Entenbraten

Dieser köstliche Entenbraten schmeckt sehr zart. Das einfache und perfekte Rezept gelingt garantiert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte