Indisches Kichererbsen-Blumenkohl-Curry

Ein leichtes Indisches Kichererbsen-Blumenkohl-Curry, das mit seiner würzigen Schärfe überzeugt. Ein sehr empfehlenswertes Rezept.

Indisches Kichererbsen-Blumenkohl-Curry

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Reis (z.B.: Jasmin-Reis)
1 TL Salz (fürs Reiswasser / gestr.Tl)
800 g Blumenkohlröschen (küchenfertig)
425 ml Kichererbsen, abgetropft (a.d.Dose)
3 EL Ghee (ähnlich dem Butterschmalz)
500 ml Kokosmilch
2 zw Koriander (frische Blättchen)
2 Stk Chili, klein, rot (gehackt)
1 Pk Tomaten, gehackt (ca. 500 Gramm)
2 Stk Knoblauchzehen
2 Stk Zwiebeln, rot
1 Stk Ingwer (ca. 10 Gramm)
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer

Zutaten für die Würzmischung

1 TL Kurkuma (gestr. Tl)
1 TL Korianderpulver (gestr. Tl)
2 TL Paprikapulver (je 1 Tl edelsüß/rosenscharf)
1 TL Kreuzkümmelpulver (gestr. Tl)
1 TL Zitronengraspulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes für das Indische Kichererbsen-Blumenkohl-Curry die Zwiebeln, Knoblauch und den Ingwer schälen, in kleine Stückchen hacken und in erhitztem Ghee andünsten.
  2. Zwischendurch den Reis im Salzwasser nach der Beschreibung auf der Verpackung zubereiten.
  3. Danach die Tomatenstückchen im Saft zugeben und alles mit Kokosmilch ablöschen.
  4. Jetzt die Blumenkohlröschen, die abgetropften Kichererbsen sowie die gehackte Chili zufügen und mit mäßiger Hitze ca. 20 Minuten köcheln.
  5. Für die Würzmischung Kurkuma, Koriander- Kreuzkümmel- Zitronengras- und Paprikapulver zusammen verrühren, das Curry damit würzen, dann mit Salz sowie Pfeffer nach Bedarf abschmecken.
  6. Zuletzt das leckere Curry in einer Schüssel anrichten, mit frischen Korianderblättern garnieren und mit dem Reis servieren.

Tipps zum Rezept

  • Nach Geschmack das Indische Kichererbsen-Blumenkohl-Curry mit frischem Limettensaft beträufeln.

  • Ähnliche Rezepte

    Kichererbsencurry mit Couscous

    Kichererbsencurry mit Couscous

    Das Kichererbsencurry mit Couscous ist ein ideales Rezept für alle, die hungrig nach Hause kommen und nicht mehr lange in der Küche stehen wollen!

    Indisches Dal

    Indisches Dal

    Wer hätte gedacht, dass auch ein Rezept mit so wenig Zutaten wie dieses indische Dal so eine Geschmacksexplosion ist. Ran an den Kochlöffel!

    Kartoffel-Blumenkohl-Curry

    Kartoffel-Blumenkohl-Curry

    Sehr lecker schmeckt dieses preiswerte indische Rezept für ein Kartoffel-Blumenkohl-Curry und ganz ohne Fleisch zubereitet.

    Karotten-Rosinen-Curry

    Karotten-Rosinen-Curry

    Mit diesem Rezept für Karotten-Rosinen-Curry holt man sich ein Stückchen Indien in die eigene Küche. Ran an die Löffel!

    Indisches Dhal

    Indisches Dhal

    Aus Ingwer und Kurkuma wird dieses fantastisch schmeckende Rote-Linsen-Dhal kreiert. Ein Rezept für einen warmen Dip oder kalten Aufstrich.

    Pakora

    Pakora

    Dieses frittierte Gemüse im Kichererbsen-Teigmantel schmeckt einfach unglaublich lecker und gut. Hier das Rezept für Pakora.

    User Kommentare

    Ähnliche Rezepte