Insalata di Mare

Dieser Insalata di Mare mit Thunfisch, Garnelen, Gemüse und einer herrlichen Marinade schmeckt herrlich nach Urlaub und Meer. Hier das Rezept.

Insalata di Mare

Bewertung: Ø 4,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Tintenfische, klein
8 Stk Garnelen
0.5 Stk Möhren
0.5 Stk Selleriestange
1 Stk Datteltomaten
4 Schb Weißbrot
1 Schuss Olivenöl

Zutaten für die Marinade

1 Spr Zitronensaft
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.25 Bund Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Marinade Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und mit Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren.
  2. Danach die Tintenfische waschen, in feine Streifen bzw. Scheiben schneiden und in einem Topf mit Wasser für 15 Minuten kochen lassen. Anschließend abseihen und abkühlen lassen.
  3. Die Garnelen in einem separaten Topf für 5 Minuten kochen lassen, dann abkühlen lassen und das Fleisch herauslösen.
  4. Möhre putzen und in kleine Würfel schneiden. Sellerie waschen, eventuelle, grobe Fäden mithilfe eines scharfen Messers abziehen und den Sellerie in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten waschen, Strunk entfernen und ebenso klein schneiden.
  5. Nun den Tintenfisch, Garnelen, Möhren- sowie Sellerie- und Tomatenstücke mit der Marinade vermengen und den Insalata di Mare für 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.
  6. In der Zwischenzeit die Weißbrotscheiben in einer Pfanne ohne Fett rösten und anschließend mit Öl beträufeln.

Tipps zum Rezept

Den Salat mit den gerösteten Weißbrotscheiben servieren.

Das Rezept stammt aus dem Buch Brodetto für alle - © Gerstenberg Verlag

Ähnliche Rezepte

Flusskrebse à la Karibik

Flusskrebse à la Karibik

Ganz so frisch wie in der Karibik sind hier zwar keine Krebse zu bekommen, aber mit dem Rezept für Flusskrebse à la Karibik gelingen sie trotzdem.

Überbackene Muscheln

Überbackene Muscheln

Eine tolle Vorspeise gelingt mit diesem Rezept für überbackene Miesmuscheln - fein und lecker.

Tomaten-Tintenfisch

Tomaten-Tintenfisch

Mit eingelegten Tomaten schmeckt die Sauce zum Tomaten-Tintenfisch besonders fruchtig. Ein pfiffiges Rezept, das man immer wieder gerne nachkocht.

Gefüllte Tintenfische

Gefüllte Tintenfische

Gefüllte Tintenfische lassen Erinnerung an den letzten Urlaub am Meer aufkommen. Holen Sie sich mit diesem tollen Rezept Urlaubsgefühle auf den Teller.

Scampi-Nudeln in Kräutersud

Scampi-Nudeln in Kräutersud

Wenn leckere Pasta sich mit Meeresfrüchten trifft, darf nur noch geschlemmt werden. So wie dieses würzige Rezept Scampis mit Nudeln in Kräutersud.

Jacobsmuschel-Minitartes

Jacobsmuschel-Minitartes

Dieses Rezept für Jacobsmuschel-Minitartes ist eine ideale Vorspeise. Dabei ruht das Muschelfleisch auf knallgrünem Erbsenpüree.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte