Involtini

Involtini sind italienische, gefüllte Kalbsrouladen und schmecken einfach köstlich. Bei diesem Rezept werden diese mit Spinat und Ricotta befüllt.


Bewertung: Ø 4,5 (28 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 Stk Kalbsschnitzel à 80 g
130 ml Wasser
130 ml Weißwein
2 EL Olivenöl

Zutaten für die Füllung

250 g Spinat
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Parmesan, gerieben
2 EL Ricotta
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat
2 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Spinat putzen und waschen. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  2. Dann die Knoblauchzehe in einer Pfanne mit erhitztem Öl kurz andünsten lassen, Spinat beigeben und auf mittlerer Temperatur kurz erhitzen bis die Blätter zusammenfallen. Dann den Spinat in ein Sieb abgießen, ausdrücken, fein hacken und abkühlen lassen.
  3. Den abgekühlten Spinat mit Ricotta und Parmesan vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  4. Die Kalbsschnitzel mit kaltem Wasser abbrausen, mit Küchenpapier trockentupfen, falls nötig flach klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann das Fleisch mit der Fülle belegen, zu kleinen Rouladen aufrollen und mit Küchengarn oder Holzspießchen fixieren.
  5. Anschließend Öl in einem Topf erhitzen und die Involtini rundum scharf anbraten.
  6. Danach Wasser und Wein angießen und die Kalbsröllchen zugedeckt etwa 20 Minuten bei mittlerer Temperatur schmoren lassen.
  7. Dann den Deckel abnehmen, die Flüssigkeit etwas einkochen lassen, bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Das Fleisch mit der Sauce auf Tellern anrichten und servieren.

Dazu beispielsweise Rosmarinkartoffeln und/oder Weißbrot servieren.

Ähnliche Rezepte

Cannelloni

Cannelloni

Das Rezept für die gefüllten Teigrollen ist nicht nur für Italienliebhaber ein Genuss. Cannelloni mögen auch besonders Kinder gerne.

Arancini - Reisbällchen

Arancini - Reisbällchen

Arancini sind orange-rote, knusprigen Reisbällchen, die mittlerweile in ganz Italien und darüber hinaus bekannt ist.

Ossobuco

Ossobuco

Ossobuco. das traditionelle Schmorgericht der italienischen Küche, werden Sie lieben. Dieses einzigartige Rezept sollten Sie versuchen.

Cappone ripieno - gefüllter Kapaun

Cappone ripieno - gefüllter Kapaun

Herrlich köstlich und gut schmeckt dieser gefüllte Kapaun. Dabei ist die Füllung würzig-süß und macht dieses Rezept zu etwas Besonderem.

Cantuccini

Cantuccini

Mit diesem Rezept können die köstlichen Cantuccini aus Italien ganz einfach und ohne viel Aufwand selbst gebacken werden.

Grissini

Grissini

Mit diesem Rezept kann das beliebte Gebäck aus Italien selbst zubereitet werden. Grissini eignen sich ideal als Snack zum Knabbern.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte