Kaviar-Blinis

Unsere Kaviar-Blinis sind edle Begleiter zu Sekt und Champagner. Das Rezept ist einfach, die Wirkung großartig. Ihre Gäste werden begeistert sein.

Kaviar-Blinis

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 8 Portionen

15 g Hefe, frisch
1 TL Zucker
100 ml Milch, 1,5 % Fett
50 g Buchweizenmehl
150 g Weizenmehl
2 Stk Eigelbe
2 Stk Eier, Größe M
1 Prise Salz
4 EL Pflanzenöl
1 Stk Küchenpapier

Zutaten für den Joghurt

0.5 Stk Zitrone
150 g Joghurt, natur, stichfest
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Salz

Zutaten für den Belag

8 Stk Wachteleier
1 Stk Zwiebel, rot
8 TL Kaviar
1 EL Schnittlauchröllchen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Milch in etwa 3 Minuten lauwarm erwärmen, die Hefe zerbröckeln und mit dem Zucker in der Milch auflösen.
  2. Das Weizenmehl in eine Schüssel geben, die Hefemilch dazugießen, alles miteinander verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen.
  3. Anschließend die Eigelbe, die Eier, das Buchweizenmehl sowie das Salz hinzufügen und alles zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Wachteleier in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zugedeckt in etwa 5 Minuten hart kochen. Danach kalt abschrecken, pellen und halbieren.
  5. Als nächstes die Zwiebel schälen und in feinste Ringe hobeln. Die Zitrone auspressen und den Saft mit dem Joghurt, Salz und Pfeffer verrühren.
  6. Nun das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, aus dem Teig in 4 x 4 Portionen in jeweils 3-4 Minuten kleine Pfannkuchen backen und danach auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  7. Zuletzt die Pfannkuchen auf eine Platte legen. Etwas Joghurt, ein paar Zwiebelscheiben, eine Wachtelei-Hälfte und einen Teelöffel Kaviar darauf verteilen. Die Kaviar-Blinis mit den Schnittlauchröllchen garnieren und genießen.

Tipps zum Rezept

Es muss nicht Beluga Kaviar sein, denn die kleinen Blinis schmecken mit Lachs- oder Forellen-Kaviar ebenfalls fantastisch.

Ähnliche Rezepte

Lachs-Garnelen-Duett

Lachs-Garnelen-Duett

Das Lachs-Garnelen-Duett ist edles Fingerfood für die Silvester-Party, dazu werden zwei verschiedene Dips serviert. Hier das Pary-Rezept.

Hackbällchen mit Nüssen

Hackbällchen mit Nüssen

Kleine Partyfrikadellen sind tolles Fingerfood und die Hackbällchen mit Nüssen gehören garantiert dazu. Hier ist das schnelle, einfache Rezept dafür.

Kartoffelschnecken

Kartoffelschnecken

Diese einfache Fingerfood kommt heiß und knusprig aus dem Backofen. Das Rezept für die Kartoffelschnecken lässt sich leicht zubereiten.

Avocadocreme im Gläschen

Avocadocreme im Gläschen

Sehr appetitlich ist die Avocadocreme im Gläschen, die sich perfekt als Fingerfood eignet. Nach dem Rezept erhält sie ein Topping aus Lachswürfeln.

Mini-Burger

Mini-Burger

Es gibt kaum besseres Fingerfood als Mini-Burger, die sich nach diesem Rezept leicht zubereiten lassen. Zwiebelkonfitüre macht sie unwiderstehlich.

Räucherfisch-Terrine

Räucherfisch-Terrine

Wie wäre es mit einer Räucherfisch-Terrine zu Silvester? Sie lässt sich nach diesem Rezept prima vorbereiten und schmeckt einfach himmlisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte