Kürbis-Gnocchi-Auflauf

Der Herbst ist die Zeit der Aufläufe, die wärmen und herrlich schmecken. So wie dieses einfache Rezept für einen Kürbis-Gnocchi-Auflauf.

Kürbis-Gnocchi-Auflauf

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 zw Salbei, für die Garnitur
2 TL Olivenöl, für die Form

Zutaten für das Kürbisgemüse

500 g Hokkaido-Kürbis (geputzt)
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stg Porree
3 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
250 ml Gemüsebrühe
10 Stk Salbeiblätter
250 g Crème fraîche
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben

Zutaten für den Auflauf

500 g Kartoffel-Gnocchi, Kühlregal
125 g Mozzarella
100 g Parmesan, im Stück
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit Olivenöl ausfetten.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und klein hacken. Dann den Porree putzen, längs aufschlitzen, gründlich waschen und in Scheiben schneiden.
  3. Den Kürbis waschen, von Kernen und Fasern befreien und in kleine Würfel schneiden. Den Salbei waschen, trocken tupfen und mit einer Schere fein schneiden. Zuletzt den Parmesan fein reiben, den Mozzarella klein würfeln und beides mischen.
  4. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin 2-3 Minuten anschwitzen. Das Tomatenmark einrühren und 1 Minute mitrösten.
  5. Mit der Brühe ablöschen und die Porreescheiben und die Kürbiswürfel einrühren. Alles 10 Minuten bei mittlerer Temperatur zugedeckt köcheln lassen.
  6. Nun die Crème fraîche und den Salbei zum Gemüse geben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und unterrühren.
  7. Anschließend die Gnocchi in der Auflaufform verteilen und die Kürbismischung darübergießen. Den Parmesan-Mozzarella-Mix darüber verteilen und den Kürbis-Gnocchi-Auflauf auf der mittleren Schiene des heißen Backofens 20 Minuten backen.
  8. Danach herausnehmen, die Salbei-Zweige als Garnitur auflegen und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma

Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma

Das Rezept für die Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma ist ein wahres Geschmackserlebnis für den Gaumen und ist angenehm leicht für den Magen.

Kürbis-Gnocchi

Kürbis-Gnocchi

Selbstgemachte Gnocchi sind immer ein Highlight. Bei diesem Rezept werden die Gnocchi aus Kürbis hergestellt. Eine wahre Delikatesse.

Gnocchi mit Spinatsauce

Gnocchi mit Spinatsauce

Die Gnocchi mit Spinatsauce sind ein super einfaches Rezept und benötigen nur 15 Minuten, bis das fertige Gericht auf dem Tisch steht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte