Kürbisauflauf mit Hackfleisch

Ein schönes Rezept, das sich prima vorbereiten lässt, um an einem kühlen Herbsttag oder an Halloween goldbraun und duftend aus dem Backofen zu kommen.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

650 g Hokkaido-Kürbis
500 g Kartoffeln, festkochend
1 TL Salz, für das Kochwasser
2 TL Butter, für die Form
125 g Mozzarella

Zutaten für die Hackmasse

1 Prise Salz
1 Stk Zwiebel
1 EL Butter
400 g Hackfleisch, gemischt
2 TL Oregano, frisch, gehackt
1 TL Rosmarin, fein gehackt
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten für die Eiersahne

1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
400 g Schlagsahne
4 Stk Eier, Gr. M
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln schälen, waschen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Dann den Kürbis halbieren, Kerne und Fasern entfernen und das Fruchtfleisch erst in Spalten, dann ebenfalls in Würfel schneiden.
  2. Reichlich Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Kartoffelwürfel hineingeben und etwa 6 Minuten garen. Nach der Hälfte der Kochzeit die Kürbiswürfel dazugeben und beides fertig garen. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen und eine Auflaufform mit Butter ausfetten.
  4. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Dann die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin 3-4 Minuten anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und unter Rühren in etwa 10 Minuten krümelig braten.
  5. Die Kräuter, Pfeffer und Salz zum Hack geben und alles gut vermischen. Nun die Kartoffel-Kürbis-Mischung in die Auflaufform geben und das Hackfleisch darauf verteilen.
  6. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen, mit der Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend über die Zutaten in der Auflaufform gießen.
  7. Die Form im vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene schieben und den Kürbisauflauf mit Hackfleisch etwa 45 Minuten backen.
  8. Währenddessen den Mozzarella abtropfen lassen, in kleine Würfel schneiden, etwa 5 Minuten vor Beendigung der Backzeit über dem Auflauf verteilen und zu Ende backen. Den Auflauf vor dem Servieren etwa 10 Minuten ruhen lassen und dann genießen.

Ähnliche Rezepte

Kürbisbrot

Kürbisbrot

Das saftige Kürbisbrot schmeckt einfach gut. Mit diesem tollen Rezept gelingt dieses Brot einfach und schnell.

Kürbiseintopf

Kürbiseintopf

Kürbiseintopf hat besonders im Herbst Saison, wenn die runden Kürbisse reif sind. Das Rezept ist raffiniert abgeschmeckt.

Kürbisschnitzel

Kürbisschnitzel

Die köstlichen Kürbisschnitzel zergehen auf der Zunge. Dieses einfache Rezept sollte man unbedingt probieren.

Kürbisgulasch

Kürbisgulasch

Mit diesem leckeren Kürbisgulasch bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Bei dem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Gefüllter Kürbis

Gefüllter Kürbis

Im Herbst sind die Kürbisse reif. Gefüllter Kürbis ist besonders delikat mit Schinken und Gorgonzola, so wie nach diesem Rezept.

Kürbisgemüse mit Dill

Kürbisgemüse mit Dill

Sehr lecker schmeckt dieses frische Kürbisgemüse mit Dill. Die ausgesuchten Zutaten machen diesen Kürbis zu einer schmackhaften Beilage.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte