Lasagne ohne Käse

Wer sagt denn, dass eine Lasagne ohne Käse nicht schmeckt? Nach diesem Rezept ist sie einfach gemacht und lässt geschmacklich keine Wünsche offen.

Lasagne ohne Käse

Bewertung: Ø 4,6 (107 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

9 Stk Lasagneblätter, vorgekocht
2 EL Butterflöckchen
1 TL Butter, für die Form

Zutaten für die Hackfleischsauce

150 g Möhren
150 g Knollensellerie
2 Stk Zwiebeln, rot, mittelgroß
2 Stk Knoblauchzehen, klein
1 Dose Tomaten, gehackt, á 850 g
3 EL Olivenöl
3 EL Tomatenmark
600 g Hackfleisch, gemischt
1 TL Salz
1 Msp Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Oregano, getrocknet

Zutaten für die Béchamelsauce

50 g Butter
50 g Weizenmehl
300 ml Milch
300 ml Gemüsebrühe, heiß
0.5 TL Muskatnuss, frisch gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Hackfleischsauce:

  1. Zuerst die Möhren und den Sellerie schälen, waschen und in dünne Stifte schneiden. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und sehr fein würfeln.
  2. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, das Hackfleisch hinzufügen und in etwa 8 Minuten krümelig braten.
  3. Nun die Zwiebel- und Knoblauchwürfel sowie die Sellerie- und Möhrenstifte hinzufügen, gut mit dem Hack vermengen und kurz mitbraten.
  4. Das Tomatenmark einrühren, kurz mitrösten, dann die Dosentomaten hinzufügen und alles kurz aufkochen. Die Hackfleischsauce anschließend bei mäßiger Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen, danach vom Herd ziehen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Oregano würzen.

Zubereitung Béchamelsauce:

  1. Zunächst die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen. Dann das Mehl einstreuen, unter ständigem Rühren anschwitzen und etwas Farbe annehmen lassen.
  2. Dann mit der kalten Milch ablöschen, dabei kräftig rühren und dann nach und nach die heiße Gemüsebrühe dazugießen.
  3. Die Béchamel anschließend bei geringer Hitze etwa 10 Minuten leise köcheln lassen und währenddessen immer wieder umrühren. Zuletzt mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und abschmecken.

Zubereitung Lasagne ohne Käse.

  1. Nun den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine recheckige Auflaufform mit Butter einfetten.
  2. Auf den Boden der Form ein wenig Hackfleischsauce geben, darauf 3 Lasagneblätter auslegen und darauf die Hälfte der verbliebenen Hackfleischsauce verteilen. Danach etwa 1/3 der Béchamelsauce darübergeben und die nächsten 3 Nudelblätter auflegen.
  3. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen, dann die obere Schicht Nudelblätter mit der restlichen Béchamelsauce bedecken und Butterflöckchen darauf verteilen.
  4. Zum Schluss die Lasagne ohne Käse im heißen Backofen auf der mittleren Schiene etwa 35 Minuten goldbraun backen und servieren.

Tipps zum Rezept

Das Hackfleisch in das heiße Öl geben, mit einem Pfannenwender flach drücken und etwa 4 Minuten braten, bis es gebräunt ist. Erst dann wenden, fertig braten und zum Schluss krümelig rühren. Durch die entstehenden Röststoffe erhält das Hackfleisch viel mehr Geschmack.

Wenn es der Hackfleischsauce an geschmacklicher Tiefe fehlt, einen kleinen Schuss dunklen Balsamico-Essig oder -Creme hinzufügen.

Zuletzt darauf achten, dass die obere Nudelschicht komplett mit Béchamelsauce bedeckt ist, da die Lasagneplatten sonst hart werden.

Damit sich die Säfte und Aromen der fertigen Lasagne gut verteilen können, außerhalb des Backofens noch etwa 5 Minuten ruhen lassen, bevor sie serviert und portioniert wird.

Ähnliche Rezepte

Gemüselasagne

Gemüselasagne

Gemüselasagne ist ein tolles Gericht, nicht nur für Vegetarier. Mit diesem Rezept gelingt eine tolle Mahlzeit.

Süße Lasagne

Süße Lasagne

Süße Lasagne ist ein wundervolles Dessert, das aus frischen Beeren, Löffelbiskuits und einer Mascarpone-Joghurtcreme besteht.

Lasagne-Bolognese

Lasagne-Bolognese

Auf diese leckere und würzige Lasagne-Bolognese freut sich die ganze Familie und das Rezept dafür ist völlig unkompliziert nachzukochen.

Lasagne mit Frischkäse

Lasagne mit Frischkäse

Lust auf eine köstliche Lasagne mit Frischkäse und einer Hackfleisch-Tomaten-Sauce? Ein einfaches Rezept, das an Sonne und Urlaub erinnert.

Spinatlasagne

Spinatlasagne

Grün, cremig und würzig kommt diese köstliche Spinatlasagne auf den Tisch. Das Rezept dafür ist recht schnell und unkompliziert zuzubereiten.

Kartoffellasagne

Kartoffellasagne

Diese leckere Kartoffellasagne ist ein wahrer Gaumenschmaus. Dabei sorgt das Rezept für Begeisterung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte