Gemüselasagne mit Bechamelsauce

Eine äußerst geschmackvolle Gemüselasagne mit Bechamelsauce. Nach dem Rezept wird das leckere Gemüse von der feinen Sauce herrlich umschmeichelt.

Gemüselasagne mit Bechamelsauce

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

9 Bl Lasagnenudeln, o. nach Bedarf
60 g Reibekäse, Cheddar o. ähnlich

Zutaten für die Bechamelsauce

3 EL Mehl, weiß
1 TL Gemüsebrühe, gekörnt
400 ml Milch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatpulver

Zutaten für das Gemüse

300 g Kartoffeln, festkochend
140 g Knollensellerie
140 g Karotten
1 Stk Zwiebel, rot
2 Stk Knoblauchzehe
1 Stg Porree, klein
1 Schuss Olivenöl, zum Braten
2 EL Mehl, weiß
400 g Tomaten, geschält, aus der Dose
2 TL Gemüsebrühe, gekörnt
4 EL Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes die Kartoffeln und die Möhren dünn schälen, den Sellerie etwas dicker schälen, von der Zucchini an beiden Enden ein Stückchen abschneiden. Danach alles Gemüse abbrausen und in kleine Stückchen schneiden.
  2. Im Anschluss die Zwiebel sowie den Knoblauch abziehen und klein würfelig schneiden. In einem großen Topf Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig schwitzen, dann die Gemüsewürfel zufügen und 5 Minuten braten, dabei ständig Rühren.
  3. Jetzt den Porree putzen, kleine Wurzeln und lange Blätter abschneiden, dann längs halbieren und gut abbrausen. Nun den Porree in dünne kurze Streifen schneiden und zum Gemüse geben.
  4. Danach alles mit Mehl bestäuben, kurz unter Rühren anbraten und mit Wasser ablöschen, auch hierbei kräftig rühren, damit sich keine Klümpchen bilden.
  5. Nun die Tomaten aus der Dose zugeben, (Dosentomaten sind meistens aromatischer als die frischen Tomaten), das Brühepulver einrühren und das Gemüse gut 20 Minuten im Topf ohne Deckel bei mäßiger Hitze einköcheln lassen.
  6. Den Backofen jetzt auf 200 Grad Ober- u. Unterhitze vorheizen.
  7. Für die Bechamelsauce Butter in einem Topf schmelzen lassen. Danach Mehl und Brühepulver, am besten mit dem Schneebesen einrühren, dann Milch nach und nach unter Rühren zugießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack würzen.
  8. Für das Schichten den Boden der Auflaufform mit Sauce bedecken, dann die Lasagneblätter auflegen und darauf das Gemüse geben. Die Form mit den Zutaten so abwechselnd füllen. Für die letzte Lage der Nudeln sollte noch genügend Bechamelsauce zum Bedecken übrig sein, darauf dann den Käse streuen.
  9. Zuletzt die Gemüselasagne mit Bechamelsauce im unteren Drittel des vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Die Gemüselasagne mit Bechamelsauce nach dem Backen etwas abkühlen lassen, damit die Sauce sich setzen kann.

Mit frischem Basilikum garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Lasagne ohne Käse

Lasagne ohne Käse

Eine würzige und saftige Lasagne ohne Käse. Das leckere Rezept lässt keine Wünsche offen.

Kartoffellasagne

Kartoffellasagne

Diese leckere Kartoffellasagne ist ein wahrer Gaumenschmaus. Dabei sorgt das Rezept für Begeisterung.

Spinatlasagne

Spinatlasagne

Wer es besonders grün mag, ist mit diesem Rezept an der richtigen Adresse. Es entsteht eine gesunde, leckere Lasagne mit Spinat, Sahne und Käse.

Lasagne mit Frischkäse

Lasagne mit Frischkäse

Dieses Rezept für eine köstliche Lasagne mit Frischkäse und einer Hackfleisch-Tomaten-Soße begeistert zu jederzeit und erinnert an Urlaub.

Lasagne-Bolognese

Lasagne-Bolognese

Mit diesem raffiniertem Rezept für Lasagne-Bolognese kommt zuhause garantiert italienisches Flair auf.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte