Makkaroni mit Gemüse-Käsesauce

Mit diesem Rezept für Makkaroni mit Gemüse-Käsesauce gelingt ein Gaumenschmaus der besonderen Art.

Makkaroni mit Gemüse-Käsesauce

Bewertung: Ø 4,1 (64 Stimmen)
40 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

300 g Brokkoli
200 g Möhren
400 ml Gemüsebrühe
1 Stk Zwiebel
30 g Butter
20 g Mehl
0.25 l Milch
500 g Makkaroni
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Schb Schinken
150 g Gorgonzola Käse
1 EL Muskatnuss, gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Makkaroni mit Gemüse-Käsesauce zuerst den Brokkoli in feine Röschen teilen, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Möhren putzen und fein raspeln. Die Gemüsebrühe aufkochen und die Möhren darin 8 Minuten garen lassen. 3 Minuten vor dem Garende die Brokkoliröschen dazugeben und dünsten. Dann das Gemüse abgießen und die Brühe dabei in einem Topf auffangen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebelstücke darin glasig dünsten lassen. Anschließend das Mehl unterrühren und anschwitzen. Dann mit der Brühe und der Milch aufgießen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Nun die Sauce bei geringer Hitze für 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Makkaroni in Salzwasser bissfest kochen, anschließend abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  4. Schinken und Käse in kleine Würfel schneiden. Den Käse in die Sauce einrühren bis er schmilzt. Schinken mit dem Gemüse zur Sauce geben, erwärmen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Ähnliche Rezepte

Gemüse-Kartoffel Tortilla

Gemüse-Kartoffel Tortilla

Ein leichtes Gericht das köstlich schmeckt. Die Gemüse-Kartoffel Tortilla schmeckt warm und kalt einfach herrlich.

Broccolitörtchen

Broccolitörtchen

Broccolitörtchen werden in Tortelettförmchen gebacken und zieren jedes Buffet. Das Rezept kann aber auch wunderbar als Vorspeise verwendet werden.

Feine Brokkolistampf-Suppe mit Krabben

Feine Brokkolistampf-Suppe mit Krabben

Diese feine Brokkoli-Suppe mit Krabben ist eine Feinschmecker-Variante dafür aber ein einfach zuzubereitendes Rezept – und mindestens ebenso lecker!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte