Maronencremesuppe

Dieses Maronencremesuppe schmeckt unglaublich gut und ist im Nu zubereitet. Hier das einfache Rezept.

Maronencremesuppe

Bewertung: Ø 4,4 (98 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 Stk Möhren
2 Stg Sellerie
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Butter
1 l Gemüsebrühe
200 ml Weißwein
450 g Maronen, gekocht und geschält
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
0.5 TL Zucker
200 g Crème fraîche
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Maronencremesuppe die Zwiebel, den Knoblauch und die Möhren schälen und klein schneiden. Den Sellerie putzen, grobe Fäden mit einem scharfen Messer abziehen, in Stücke schneiden, waschen und abtropfen lassen.
  2. Nun die Butter in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel sowie den Knoblauch darin kurz anbraten bzw. andünsten. Dann die Gemüsebrühe und den Wein angießen.
  3. Danach ein paar Maronen klein hacken und zur Seite legen. Die restlichen Maronen zusammen mit den Möhren und dem Sellerie in den Topf geben und für ca. 25 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  4. Zum Schluss die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, Crème fraîche unterrühren und mit den zur Seite gelegten Maronen garnieren.

Ähnliche Rezepte

Kohlrabisuppe

Kohlrabisuppe

Die köstliche Kohlrabisuppe ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt sehr lecker. Probieren Sie dieses Rezept.

Eierstich

Eierstich

Mit diesem klassischen Rezept für Eierstich ist schnell eine leckere Suppeneinlage gemacht. Dabei wird dieser im Wasserbad zubereitet.

Maronensuppe

Maronensuppe

Eine Maronensuppe ist eine gute Alternative zu gewöhnlichen Suppen. Hier ein tolles Rezept für eine schmackhafte Vorspeise.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund, preiswert und besonders an kalten Tagen ein wärmendes Gericht.

Mille Fanti

Mille Fanti

Mille Fanti wird als Suppeneinlage serviert und wird aus Ei, Parmesan und Salz zubereitet. Ein einfaches Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte