Maulwurfkuchen mit Kirschen

Dieser leckere Maulwurfkuchen mit Schokolade und Kirschen wird in Tortenform gebacken und schmeckt herrlich fruchtig und süß.

Maulwurfkuchen mit Kirschen

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

Zutaten für den Teig

80 g Zartbitterschokolade
145 g Butter, weich
145 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
4 Stk Eigelb
4 Stk Eiweiß
1 Prise Salz
90 g Mehl, glatt
1 Pk Backpulver
1 EL Backkakao
90 ml Milch
100 g Mandeln, gemahlen

Zutaten für die Creme

500 ml Schlagsahne
2 Pk Sahnesteif
4 EL Zucker
200 g Kirschen, entsteint, frisch oder aus dem Glas
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Kuchenboden:
  1. Zuerst eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Butter befetten und den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Dann die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren.
  3. Im Anschluss die Eigelb nach und nach unterrühren.
  4. Eiweiß mit dem Salz zu steifem Eischnee aufschlagen. Die Schokolade in feine Stücke hacken.
  5. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Kakaopulver und den Mandeln vermischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eier-Butter-Masse heben.
  6. Zuletzt noch den Eischnee vorsichtig unterrühren und die Schokoladenstücke beimengen.
  7. Jetzt den Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Ofen für ca. 35-40 Minuten backen - Stäbchenprobe machen. Falls der Kuchen zu dunkel wird, dann mit einem Stück Alufolie abdecken.
  8. Im Anschluss den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Zubereitung Creme:
  1. Hierfür die Schlagsahne mit dem Sahnesteif sowie dem Zucker in einen Becher geben und steif schlagen.
  2. Die Kirschen abtropfen lassen und dann unter die Sahne rühren.
Zubereitung Maulwurfkuchen mit Kirschen:
  1. Nun den abgekühlten Kuchenboden auf eine Platte setzen und in der Mitte ca. 1,5 cm tief den Boden mit einem Löffel aushöhlen - dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen.
  2. Die Kuchenkrümel mit den Fingern noch etwas zerkleinern und vorerst beiseite stellen.
  3. Im Anschluss die Creme hügelartig auf dem Kuchenboden verteilen und mit den zur Seite gestellten Kuchenkrümeln bedecken.
  4. Zuletzt den Kuchen bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Tipps zum Rezept

Nach Belieben mit gehackten Mandeln sowie einem Zweig Rosmarin garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Schneller Nusskuchen

Schneller Nusskuchen

Das Rezept für den schnellen Nusskuchen ist die ideale Lösung, wenn sich die Gäste spontan anmelden. Er ist locker, lecker, glutenfrei und fettarm.

Omas Russischer Zupfkuchen

Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Eierlikörkuchen mehrere Tage lang saftig bleibt. Der Likör aromatisiert, dominiert den Geschmack aber nicht.

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Saftiger Kakaokuchen

Saftiger Kakaokuchen

Dieser Kakaokuchen ist schnell zubereitet, gelingt einfach und schmeckt himmlisch schokoladig. Dieses Rezept sollte ausprobiert werden.

Marzipankuchen

Marzipankuchen

Dieser einfache, sehrleckere Marzipankuchen wird in der Kastenform gebacken. Das Rezept intensiviert seinen Geschmack mit etwas Bittermandelaroma.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte