One Pot Pasta mit Lachs und Gemüse

Dieses Rezept ist perfekt für Eilige oder Kochmuffel, denn bei dieser One Pot Pasta mit Lachs und Gemüse kommen alle Zutaten in einen Topf.

One Pot Pasta mit Lachs und Gemüse

Bewertung: Ø 4,6 (327 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für die Pasta

250 g Lachsfilet
200 g Spinat, tiefgekühlt
100 g Cherrytomaten
2 Stk Frühlingszwiebeln
1 TL Salz
50 g Erbsen, tiefgekühlt
200 g Spaghetti
50 g Frischkäse, natur
200 ml Schlagsahne
500 ml Gemüsebrühe, heiß

Zutaten für die Garnitur

2 EL Pinienkerne
2 EL Parmesan, frisch gerieben
2 EL Basilikumbättchen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Spinat in ein Sieb geben und auftauen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Lachsfilet kalt abwaschen und mit Küchenpapier gründlich trocken tupfen. Den Fisch anschließend in mundgerechte Würfel schneiden und kalt stellen.
  3. Die Wurzeln der Frühlingszwiebeln sowie die dunkelgrünen und welken Blätter entfernen. Danach waschen, in feine Ringe schneiden und abtropfen lassen. Die Cherrytomaten ebenfalls waschen und vierteln.
  4. Nun den aufgetauten Spinat fest ausdrücken und mit den Spaghetti, dem Lachs, den Frühlingszwiebelringen und den Cocktailtomaten in einen weiten, hohen Topf geben.
  5. Die Erbsen, den Frischkäse, die heiße Gemüsebrühe, die Sahne und das Salz hinzufügen, einen Deckel auflegen und den Topfinhalt zum Kochen bringen.
  6. Alles 1 Minute aufkochen lassen und zugedeckt etwa 10 Minuten kochen lassen, bis alle Zutaten gar sind. Währenddessen gelegentlich vorsichtig umrühren.
  7. Die One Pot Pasta mit Lachs und Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Basilikum, Pinienkernen und Parmesan bestreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Fisch ist gesund und Zuchtlachs aus Aquakulturen besitzt insgesamt mehr Omega-3-Fettsäuren als Wildlachs. Er gilt als sehr gesund, denn wer regelmäßig fettreichen Fisch wie Lachs isst, senkt das Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle und Fettstoffwechselstörungen.

Für dieses Rezept kann auch tiefgekühlter Lachs (oder Rotbarsch, Seelachs, Kabeljau) verwendet werden. Den gefrorenen Fisch vor der Verwendung etwa 12 Stunden lang im Kühlschrank langsam auftauen.

Wer frischen Spinat verwenden möchte, gibt den verlesenen, gewaschenen Spinat etwa 3-4 Minuten vor Beendigung der Garzeit tropfnass zu den übrigen Zutaten.

Frischkäsesorten, die mit Tomaten, Paprika, Kräutern, Gorgonzola oder Bärlauch zubereitet werden, bringen Abwechslung in die Pasta.

Ähnliche Rezepte

One Pot Pasta mit Lachs

One Pot Pasta mit Lachs

Das raffinierte Rezept für One Pot Pasta mit Lachs gelingt in wenigen Minuten perfekt und eignet sich auch für die Bewirtung von Gästen sehr gut.

One Pot Pasta mit Garnelen

One Pot Pasta mit Garnelen

Bei diesem Rezept für eine One Pot Pasta mit Garnelen kommen die Krustentiere mit Gemüse zusammen und sorgen so für schnellen Genuss.

One Pot Pasta mit Spinat

One Pot Pasta mit Spinat

Einfach und schnell gemacht ist diese leckere One Pot Pasta mit Spinat. Das Rezept ist prima dafür geeignet, auch nach Feierabend gut zu essen.

Vegane One Pot Asia-Pasta

Vegane One Pot Asia-Pasta

Einfacher geht es nicht - Unser Rezept für leckere vegane One Pot Asia-Pasta mit viel Gemüse und Kokosmilch

User Kommentare

Ähnliche Rezepte