Osterbrot

Von dem leckeren Osterbrot werden einfach alle begeistert sein. Mit diesem Rezept gelingt ein flaumiges Brot.

Osterbrot

Bewertung: Ø 4,4 (26 Stimmen)
145 Minuten

Zutaten für 6 Portionen

500 g Mehl
100 g Zucker
1 Wf Hefe
200 ml Milch, lauwarm
2 Stk Eier
2 EL Rum
100 g Butter
1 Prise Salz
3 EL Rosinen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Hefe in lauwarmer Milch auflösen.
  2. Dann das Mehl in eine Schüssel geben, Zucker, geschmolzene Butter, Hefemilch, Salz, Eier, Rosinen und Rum hinzufügen, alles gut vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen lassen.
  3. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in eine gefettete und bemehlte Backform geben. Danach wieder abdecken und 20 Minuten gehen lassen.
  4. Nun das Osterbrot im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad etwa 45 Minuten backen und mit Puderzucker bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Osterpinzen aus Österreich

Osterpinzen aus Österreich

Osterpinzen sind ein traditionelles Ostergebäck in Österreich. Mit diesem Rezept gelingt das leicht süßliche Gebäck.

Osternestchen aus Hefeteig

Osternestchen aus Hefeteig

Diese Osternestchen aus Hefeteig schauen nicht nur hübsch aus, sondern schmecken auch lecker. Ein tolles Rezept - ideal als Geschenk.

Eierlikör

Eierlikör

Mit diesem Rezept ist im Nu ein cremiger Eierlikör gemacht. Dieser kannn pur getrunken oder zum Backen verwendet werden.

Aachener Poschweck

Aachener Poschweck

Aachener Poschweck ist ein traditionelles Ostergebäck. Mit diesem Rezept gelingt das köstliche Osterbrot.

Kaninchenbraten

Kaninchenbraten

Dieses Rezept für einen herzhaften Kaninchenbraten ist einfach, aber köstlich. Ein Gericht, dass nicht nur an Ostern begeistert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte