Pflaumendatschi

Ein Pflaumendatschi ist der Beste aller Sommerkuchen und deshalb packt das Rezept gleich ein ganzes Blech voll mit Hefeteig und süßen Pflaumen.

Pflaumendatschi

Bewertung: Ø 4,5 (4 Stimmen)

Zutaten für 24 Portionen

1.3 kg Pflaumen oder Zwetschgen
40 g Zucker
1 Pk Bourbon-Vanillezucker
0.5 TL Zimt, gemahlen
2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche

Zutaten für den Hefeteig

350 g Mehl, glatt
42 g Hefe, frisch
50 g Butter, in Flöckchen, weich
125 ml Milch, lauwarm
1 Stk Ei, Gr. M
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
2 TL Zitronenabrieb
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf etwa 40 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Den Hefewürfel in die Mulde bröckeln, die lauwarme Milch dazugeben und mit dem Finger leicht verrühren.
  3. Die Butterflöckchen auf den Rand der Mulde setzen, das Ei, Salz, Zucker und den Zitronenabrieb ebenfalls darauf verteilen und alle Zutaten mit dem Knethaken einer Küchenmaschine verrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  4. Anschließend die Schüssel mit dem Teig in den warmen Backofen stellen und etwa 30 Minuten gehen lassen.
  5. Währenddessen die Pflaumen waschen, trocken tupfen, halbieren, entsteinen und vierteln.
  6. Den Zucker in einer kleinen Schüssel mit dem Vanillezucker und dem Zimt mischen.
  7. Den Teig aus dem Backofen nehmen und die Temperatur auf 190 °C Ober-/Unterhitze erhöhen.
  8. Mehl auf eine Arbeitsfläche streuen und den Teig darauf noch einmal mit den Händen durchkneten.
  9. Anschließend dünn ausrollen und auf das Backblech legen.
  10. Danach die Pflaumenstücke dicht aneinander (mit der Schnittfläche nach oben) auf den Teig setzen und mit dem Zimt-Zucker bestreuen.
  11. Nun den Pflaumendatschi etwa 35 Minuten im heißen Backofen auf der mittleren Schiene backen. Dann herausnehmen und lauwarm abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Mit Schlagsahne genießen.

Ähnliche Rezepte

Pflaumenmarmelade mit Rotwein

Pflaumenmarmelade mit Rotwein

Leicht beschwipst ist dieses Rezept für eine Pflaumenmarmelade mit Rotwein. Der fertige Fruchtaufstrich ist nicht zu süß und wirklich superlecker.

Pflaumenmarmelade mit Rum

Pflaumenmarmelade mit Rum

Das Rezept verleiht dieser Pflaumenmarmelade mit Rum das gewisse Etwas. Das Verhältnis von Frucht und Zucker macht sie außerdem besonders fruchtig.

Pflaumenmus mit Zimt

Pflaumenmus mit Zimt

Das Rezept für dieses Pflaumenmus mit Zimt stammt aus Großmutters Kochbuch. Gute Zutaten und eine lange Garzeit machen sich am Ende bezahlt.

Pflaumenküchlein im Glas

Pflaumenküchlein im Glas

Die Pflaumenküchlein im Glas sind ein Hingucker und schmecken einfach toll. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Pflaumenmarmelade mit Zitrone

Pflaumenmarmelade mit Zitrone

Besonders frisch ist diese Pflaumenmarmelade mit Zitrone, die mit diesem Rezept einfach zubereitet ist und für puren Genuss sorgt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte