Rinderherz in Rotweinsauce

Das Rezept für geschmortes Rinderherz in Rotweinsauce ist nicht nur etwas für Kenner von Innereiengerichten.

Rinderherz in Rotweinsauce

Bewertung: Ø 4,5 (17 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1.5 kg Rinderherz
100 g Speck, durchwachsen
1 Stk Zwiebel
3 EL Öl
300 ml Fleischbrühe, Instant
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise Cayennepfeffer
1 Stk Lorbeerblatt
200 g Möhren
200 g Lauch
150 g Knollensellerie
2 EL Tomatenmark
1 EL Speisestärke
100 ml Sahne
200 ml Rotwein
1 Schuss Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Fett vom Herz abschneiden und das Herz in kaltes Wasser legen, bis sich die Blutreste gelöst haben. Dann das Herz halbieren.
  2. Dann den Speck in dünne Streifen schneiden und das halbierte Herz damit spicken. Zwiebel schälen und fein hacken.
  3. Nun Öl in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebelstück braun andünsten, ebenso die Herzhälften. Dann die Fleischbrühe angießen, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Lorbeerblatt hinzugeben und zugedeckt 1,5 Stunden, bei schwacher Hitze, schmoren lassen.
  4. In der Zwischenzeit Möhren und Knollensellerie putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Das Wurzelende sowie die welken grünen Blätter vom Lauch abschneiden, dann den Lauch in Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen.
  5. 25 Minuten vor Ende der Garzeit das Gemüse zufügen und den Rotwein eingießen. Wasser mit Speisestärke und Tomatenmark verrühren und die Sauce damit eindicken. Abschließend die Sahne unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Dazu selbstgemachtes Kartoffelpüree reichen.

Ähnliche Rezepte

Klare Rinderbrühe

Klare Rinderbrühe

Eine klare Rinderbrühe ist die Grundlage für eine gesunde Suppe. Eine Brühe nach diesem Rezept schmeckt wie von Oma.

Roastbeef

Roastbeef

Brät man das Roastbeef nach unserem Rezept, dann bleibt es zart und saftig. Die Marinade sorgt für zusätzlichen Geschmack.

Gedünstetes Rindfleisch

Gedünstetes Rindfleisch

Wie Gedünstetes Rindfleisch besonders zart und weich werden, verrät dieses Rezept. Das Gericht sollten Sie ausprobieren.

Chili con Carne mexikanisch

Chili con Carne mexikanisch

Chili con Carne mexikanisch schmeckt wie aus den Töpfen von Mexiko. Probieren Sie das Rezept aus und lassen sie sich überzeugen.

Rinderzunge mit Rotweinsauce

Rinderzunge mit Rotweinsauce

Dieses Rezept für Rinderzunge mit Rotweinsauce ist eine echte Delikatesse. So gelingt die Zubereitung der Innerei.

Saftiger Bierbraten

Saftiger Bierbraten

Das Bier verleiht diesem saftigen Bierbraten sein unverkennbares Aroma. Mit nur wenigen Schritten ist eine tolle Mahlzeit zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte