Russische Kohl-Gemüse-Suppe

Ein heißer Teller Russische Kohl-Gemüse-Suppe wärmt auch bei der größten Kälte und sorgt für ein angenehmes Sättigungsgefühl.

Russische Kohl-Gemüse-Suppe

Bewertung: Ø 4,5 (15 Stimmen)
80 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

600 g Rindfleisch
300 g Weißkohl
1 Stk Zwiebel, groß
2 Stk Karotten
1 Stk Rübe, gelb
0.5 Stk Knollensellerie
4 Stk Kartoffeln, mittelgroß, Sorte Ditta
1 EL Olivenöl, für den Topf
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
2 Stk Lorbeerblätter
5 Stk Wacholderbeeren
1 Bund Petersilie, frisch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die russische Kohl-Gemüse-Suppe wird Rindfleisch von Hals, Hochrippe oder Hüfte verwendet. Das Fleisch sollte gut mit Bindegewebe und Fett durchzogen sein.
  2. Zuerst wird die Zwiebel geschält und fein gehackt. Anschließend die Karotten und die gelbe Rübe mit einer Gemüsebürste waschen und in Scheiben schneiden. Nach dem Entfernen der Rinde wird die Knollensellerie in kleine Stücke geschnitten.
  3. Die Kartoffeln werden geschält, gewaschen und in kleine Würfel geschnitten. Danach die äußeren Blätter des Weißkohls und den inneren Strunk entfernen und die inneren Blätter in feine Streifen schneiden.
  4. Nun das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Fleischstück, auf allen Seiten, scharf anbraten. Die Gemüsewürfel dazugeben und kurz mitrösten.
  5. Nach dem Aufgießen mit Wasser wird die Hitze der Flamme reduziert (Gasherd: mittlere Flamme, Elektroherd Stufe 4). Die Lorbeerblätter werden zerteilt und mit den Wacholderbeeren in die Suppe gegeben. Nach dem Zufügen der Weißkohlstreifen werden Fleisch und Gemüse ungefähr 60 Minuten bei schwacher Hitze gekocht.
  6. Wenn das Fleisch weich ist, wird es mit einer Gabel aus der Suppe genommen und kann für das Hauptgericht verwendet werden. Natürlich kann man auch ein paar Fleischstücke, zurück in die Suppe geben bzw. darin belassen.
  7. Anschließend wird die Suppe mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und mit Petersilienblättern in einer Suppenschüssel angerichtet.

Tipps zum Rezept

Der Geschmack wird noch besser, wenn die Suppe am Vortag zubereitet wird und über Nacht im Kühlschrank ziehen kann. Am nächsten Tag kann die Suppe aufgewärmt mit saurer Sahne und Weißbrot serviert werden.

Ähnliche Rezepte

Hanum - gedämpfte Teigroulade

Hanum - gedämpfte Teigroulade

Hanum oder Chanum ist ein traditionelles Rezept aus der usbekischen Küche und besteht aus einer mit Fleisch und Gemüse gefüllten Teigroulade.

Oladji

Oladji

Oladji sind Russische Buchweizen-Pfannkuchen, die mit Buttermilch zubereitet werden und gerne am Morgen zum Frühstück gegessen werden.

Russischer Rote Bete Salat

Russischer Rote Bete Salat

Der Russische Rote Bete Salat ist eine vitamin- und mineralstoffreiche Beilage oder Vorspeise, die entsäuernd wirkt und die Verdauung anregt.

Perepetschi

Perepetschi

Perepetschi sind vergleichbar mit Piroggi aber in der geöffneten Variante. Das beliebte, russische Rezept stammt aus der Republik Udmurtien.

Soljanka mit Fisch

Soljanka mit Fisch

Wird die Soljanka mit Filets verfeinert, kommen auch Fischmuffel nicht an der Fischsoljanka vorbei, ohne probiert zu haben.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte