Schinken-Champignon-Tarte

Mit dieser köstlich-aromatischen Schinken-Champignon-Tarte kommt ein Stück Frankreich direkt auf den Esstisch.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für den Teig

250 g Mehl
3 EL Wasser
1 Stk Ei
2 EL Butter, zum Fetten
125 g Butter
1 Prise Salz
1 Stk Zwiebel

Zutaten für den Belag

3 Stk Eier
500 g Champignons
300 g gekochter Schinken
2 EL Zitronensaft
250 mg Schlagsahne
1 Bund Petersilie
1 Bund Thymian
20 g Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, eine Mulde hineindrücken und die Butter , das Ei, das Salz sowie das Wasser hineingeben.
  2. Anschließend alles zu einem Teig verkneten und diesen 30 Minuten an einem kühlen Ort, jedoch nicht im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Inzwischen den Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze / 180 °C Umluft vorheizen und eine Springform mit etwas Butter fetten.
  4. Hiernach den Teig ausrollen, diesen in die Springform legen und den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  5. Als Nächstes die Champignons putzen, in dünne Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.
  6. Daraufhin die Zwiebel schälen und diese zusammen mit dem Schinken in feine Würfel schneiden.
  7. Im nächsten Schritt die Petersilie als auch den Thymian waschen, trocknen und fein hacken.
  8. Im Anschluss die Pilze 3 Minuten in einer Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze anbraten, den Schinken mit den Zwiebeln als auch den Kräutern dazugeben und das Ganze weitere 3 Minuten weiterbraten.
  9. Währenddessen die Sahne mit dem Salz, dem Pfeffer als auch den Eiern verquirlen.
  10. Zuletzt die Pilzmasse auf den Teig geben, die Sahne darübergießen und die Schinken-Champignon-Tarte 30 Minuten im Backofen backen.

Ähnliche Rezepte

Financier

Financier

Die Financier-Form ähnelt jener eines Goldbarren, worauf der Name von diesem französischen Teegebäck mit Mandeln zurückzuführen ist.

Französisches Baguette

Französisches Baguette

Das französische Baguette gehört zu den berühmtesten Brotsorten weltweit. Mit wenigen Zutaten lässt es sich in der heimischen Küche herstellen.

Madeleines

Madeleines

Madeleines, die kleinen Kuchen aus Sandteig, sind Klassiker der französischen Küche. Natürlich gibt es auch hier viele unterschiedliche Rezepte.

Clafoutis aux cerises

Clafoutis aux cerises

Das Kirsch-Clafoutis ist schnell zubereitet und schmeckt heiß und kalt als Kuchen oder Dessert. Die fruchtige Süßspeise ist auch prima fürs Picknick g

Burgunderbraten

Burgunderbraten

Der köstliche Burgunderbraten ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Gebratene Taube

Gebratene Taube

Schlaraffenlandähnlich fliegt die Gebratene Taube mit diesem Rezept direkt in den Mund. Allerdings ruht sie bis dahin auf einem würzigen Gemüsebett.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte