Schoko-Käsekuchen

Der leckere Schoko-Käsekuchen mit dem köstlich cremigen Belag schmeckt einfach wunderbar. Das Rezept muss man ausprobieren.

Schoko-Käsekuchen

Bewertung: Ø 4,1 (10 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 EL Butter, zum Einfetten
2 EL Paniermehl, zum Ausstreuen

Zutaten für den Kuchenboden

120 g Butter
220 g Mehl, weiß
1 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
2 EL Kakaopulver, zum Backen

Zutaten für den Belag

3 Stk Eier
150 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
200 g Frischkäse, Doppelrahm
250 g Sahnequark
50 ml Schlagsahne
30 g Speisestärke

Zutaten für den Schokoüberzug

200 ml Schlagsahne
320 g Schokolade, dunkel
25 g Kokosfett
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Butter einfetten und mit Paniermehl dünn ausstreuen.
  2. Für den Kuchenboden die Butter in einem kleinen Topf langsam schmelzen und abkühlen lassen.
  3. Inzwischen das Mehl mit Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Kakaopulver zusammen vermischen, dann die Butter zugießen und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Jetzt den Boden der Springform mit dem Teig gleichmäßig ausformen und für ca. 35 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. Währenddessen den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  6. Nun für die Füllung Eier, Zucker sowie Vanillezucker gut schaumig rühren, danach den Frischkäse, Quark, die Schlagsahne und die Speisestärke unterrühren.
  7. Im Anschluss die Masse auf den Teig geben, glatt verstreichen und im vorgeheizten Backofen im unteren Drittel ca. 60 Minuten backen.
  8. Anschließend den Kuchen noch in der Form auf einem Kuchengitter sehr gut abkühlen lassen, der Boden ist im warmen Zustand sehr empfindlich. Danach aus der Form nehmen und ganz erkalten lassen.
  9. Für den Überzug die Schokolade in kleine Stückchen schneiden, in einem Topf mit der Sahne sowie dem Kokosfett bei mäßiger Hitze schmelzen, dabei ständig rühren, dann 30 Minuten abkühlen lassen.
  10. Zuletzt einen Tortenring um den Kuchen legen, dann die Schokomasse auf der Oberfläche glatt verteilen und den Schoko-Käsekuchen vor dem Anschneiden mindestens 120 Minuten kühl stellen.

Ähnliche Rezepte

Schneller Nusskuchen

Schneller Nusskuchen

Das Rezept für den schnellen Nusskuchen ist die ideale Lösung, wenn sich die Gäste spontan anmelden. Er ist locker, lecker, glutenfrei und fettarm.

Omas Russischer Zupfkuchen

Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Eierlikörkuchen mehrere Tage lang saftig bleibt. Der Likör aromatisiert, dominiert den Geschmack aber nicht.

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Marmorkuchen mit Öl

Marmorkuchen mit Öl

Dieser leckere, saftige Marmorkuchen mit Öl ist eine tolle Sache und es ist erstaunlich, wie schnell und einfach er nach diesem Rezept gebacken ist.

Saftiger Kakaokuchen

Saftiger Kakaokuchen

Dieser Kakaokuchen ist schnell zubereitet, gelingt einfach und schmeckt himmlisch schokoladig. Dieses Rezept sollte ausprobiert werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte