Siegerländer Reibekuchen

Siegerländer Reibekuchen hat mit Kartoffelpuffern wenig zu tun. Das Rezept für dieses herzhafte Kartoffelbrot stammt aus Großmutters Küche.

Siegerländer Reibekuchen

Bewertung: Ø 4,6 (166 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 kg Mehl
2 Pk Hefe, frisch
250 ml Milch, lauwarm
1 kg Kartoffeln, festkochend
1 Stk Ei, Gr. M
1 Prise Zucker
1 TL Honig
50 g Butter
0.5 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Vorteig 2 Esslöffel von der Milch in eine kleine Schüssel geben, die Hefe hineinbröckeln, ein wenig Zucker und den Honig hinzufügen und alles so lange verrühren, bis sich die Zutaten darin aufgelöst haben.
  2. Als nächstes die Butter in die restliche Milch geben und warm halten.
  3. Dann die Kartoffeln schälen, waschen und auf einer Gemüsereibe fein reiben.
  4. Den Kartoffelrieb in eine Rührschüssel geben, das Salz, die Milch-Butter-Mischung sowie den Vorteig hinzufügen und alles miteinander verrühren.
  5. Dann das Mehl unterrühren, sodass ein zäher Teig entsteht.
  6. Anschließend den Kartoffelteig zugedeckt etwa 1 Stunde lang an einem warmen Ort ruhen lassen.
  7. Danach die Teigmasse noch einmal durchrühren und in eine große Kastenform füllen. Die Kastenform abdecken und den Teig an einem warmen Ort nochmals 20 Minuten gehen lassen.
  8. Die Form auf die mittlere Schiene des kalten Backofens stellen. Den Backofen anschließend auf 200 °C Ober-/Unterhitze aufheizen. Sobald diese Temperatur erreicht ist, die Hitze auf 175 °C Ober-/Unterhitze reduzieren.
  9. Den Siegeländer Reibekuchen etwa 1 Stunde lang backen. Danach aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, aus der Form lösen und servieren.

Tipps zum Rezept

Das besondere an diesem Brot ist, dass das Mehl durch Kartoffeln ersetzt wird. Traditionell isst man das Kartoffelbrot mit gesalzener Butter.

Ähnliche Rezepte

Grillkartoffeln

Grillkartoffeln

Grillkartoffeln sind eine tolle Beilage, die auf dem Grill oder in der Pfanne zubereitet werden. Ein enfaches Rezept für alle Kartoffel-Freunde.

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln sind eine beliebte Beilage, weil sie toll aussehen und auch so schmecken. Mit diesem Rezept sind sie leicht zuzubereiten.

Kartoffeln aus dem Backofen

Kartoffeln aus dem Backofen

Diese Kartoffeln aus dem Backofen sehen toll aus und sind geschmacklich einfach lecker. Das Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln

Bei köstlichen Ofenkartoffeln greift jeder gerne zu. Dieses sehr einfache Rezept ist zu empfehlen.

Kartoffelrosen mit Speck

Kartoffelrosen mit Speck

Ein wahrer Eyecatcher sind diese Kartoffelrosen mit Speck, die im Muffinblech gebacken werden. Mit diesem Rezept sind sie ganz leicht gemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte