Sorbische Hochzeitssuppe

Die sorbische Hochzeitssuppe hat es in sich. Dieses Rezept sieht neben Gemüse und Nudeln auch noch Leberklößchen als Einlage vor.

Sorbische Hochzeitssuppe

Bewertung: Ø 2,5 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Möhre
100 g Knollensellerie
1 Stk Zwiebel
60 g Schweineschmalz
1 Stk Blumenkohl, klein
1.250 l Fleischbrühe
50 g Suppennudeln
1 Prise Salz
6 zw Petersilie, glatt

Zutaten Für die Leberklößchen

200 g Leber
1 Stk Ei
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
2 EL Semmelbrösel

Zutaten Für den Eierstich

2 Stk Eier, Größe L
2 EL Schlagsahne
1 EL Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bitte beachten: Die Leberfarce für die Klößchen benötigt 1 Stunde Kühlzeit.
  2. Für die Suppe das Gemüse putzen, schälen und würfeln. Den Blumenkohl putzen, den Strunk entfernen und den Kohl in kleine Röschen teilen. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und die Blättchen fein hacken.
  3. Danach das Schweineschmalz in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin ca. 10 Minuten dünsten. In der Zwischenzeit Wasser in einem weiteren Topf zum Kochen bringen, Salz hinzufügen und die Blumenkohlröschen darin knapp gar kochen.
  4. Für die Leberklößchen die Leber durch die feine Fleischwolf-Scheibe geben. Die gewolfte Leber mit dem Ei, Muskat, Salz, Pfeffer und den Semmelbröseln vermischen und eine Stunde im Kühlschrank kühlen.
  5. Für den Eierstich die Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. in der Zwischenzeit mit Die Eier in der Zwischenzeit mit der Sahne verquirlen. Dann die abgekühlte Butter dazugeben, noch einmal verquirlen, salzen und durch ein Sieb in eine Tasse geben. Wasser in einem flachen Topf erhitzen und die Tasse mit der Ei-Masse hineinstellen. Das Eigemisch bei milder Hitze ca. 20 Minuten stocken lassen.
  6. Währenddessen aus dem gekühlten Leberteig kleine Klößchen formen. Nun die Fleischbrühe zum Kochen bringen und die Nudeln sowie die Leberklößchen bei milder Hitze ca. 15 Minuten garen.
  7. Dann das vorbereitete Gemüse zur Suppe geben. Den Eierstich aus der Tasse stürzen und in kleine Würfel schneiden. Ebenfalls in die heiße Suppe geben, mit der Petersilie bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Je nach Anlass kann der Eierstich für die sorbische Hochzeitssuppe zu winzigen Herzen, Rauten oder mit einem Buntmesser zu kleinen Rechtecken mit geriffelten Rändern geschnitten werden.

Ähnliche Rezepte

Vogtländische Bambes

Vogtländische Bambes

Die vogtländischen Bambes schmecken sowohl mit süßen als auch mit herzhaften Beilagen. Mit diesem Rezept kommen sie knusprig frisch auf den Tisch.

Sächsische Warmbiersuppe

Sächsische Warmbiersuppe

Das Rezept für die sächsische Warmbiersuppe stammt aus Großmutters Küche. Eine typische Sachsen-Suppe, in der sich Milch und Bier vereinen.

Sächsisches Senffleisch

Sächsisches Senffleisch

Das sächsische Senffleisch lässt sich mit Rind- oder Schweinefleisch zubereiten. Aber in jedem Rezept sind Senf und Zwiebeln als Zutaten Pflicht.

Sächsische Schnudendunker

Sächsische Schnudendunker

Ein einfacheres Rezept gibt es kaum und das Ergebnis sind herzhafte Schnudendunker aus dem Ofen, gemacht aus gekochten Kartoffeln vom Vortag.

Süß-saure Kartoffelstücke

Süß-saure Kartoffelstücke

Das Rezept ist typisch für die Region Sachsen. Die süß-sauren Kartoffelstücke sind ein leckeres Gericht, das auch ohne weitere Beilagen auskommt.

Sächsischer falscher Hase

Sächsischer falscher Hase

Bei dem Rezept für den sächsischen falschen Hasen handelt es sich um einen Hackbraten, der sich überall in Sachsen großer Beliebtheit erfreut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte