Spareribs vom Grill

Spareribs vom Grill werden mit der Tomaten-Honig-Sauce besonders knusprig. Das Rezept ist ein heißer Tip für die nächste Grillsaison.

Spareribs vom Grill

Bewertung: Ø 4,4 (146 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Schweinerippchen, dünn
0.5 l Passierte Tomaten (Tetra-Pack)
1 TL Ingwer, gerieben
2 EL Sojasauce
1 Prise Salz
1 Prise Chilipulver
2 EL Honig
3 Stk Knobauchzehen, gepresst
100 ml Sherry
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Spareribs in Stücke von je vier oder fünf Rippchen aufteilen.
  2. Passierte Tomaten in einen großen Topf geben und mit Sherry, Sojasauce, Salz, Honig, Knoblauch, Chilipulver und Ingwer gut verrühren und zum Kochen bringen (Achtung: Spritzgefahr!)
  3. Spareribs dazugeben und auf mittlerer Stufe im geschlossenen Topf 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Anschließend alles in eine abschließbare Schüssel aus Kunststoff geben und abkühlen lassen. Abdecken und über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
  5. Am nächsten Tag den Grill wie gewohnt vorbereiten und das Fleisch auf den heißen, leicht eingefetteten Grillrost oder in Grillschalen legen und an der heißesten Stelle des Grills 15 Minuten grillen. Zwischendurch wenden und mit mit der restlichen Tomatensauce bestreichen.

Tipps zum Rezept

Auch Hähnchenteile können mit einer Tomaten-Honig-Marinade mariniert werden.

Getränketipp

Zu den Spareribs passt wohl am besten ein Glas kühles, helles Bier. Etwas Alkoholfreies, wie Mineralwasser oder ein Fruchtsaft mit Sodawasser aufgefüllt, passt ebenfalls.

Ähnliche Rezepte

Rumpsteak vom Grill

Rumpsteak vom Grill

Außen eine schöne Kruste und innen rosa - was gibt es schöneres als ein saftiges Rumpsteak vom Grill.

Grillgemüse

Grillgemüse

Grillgemüse eignet sich hervorragend als Hauptgericht oder Beilage zu Gegrilltem. Dieses Rezept darf auf keiner Party fehlen.

Gegrillte Tiger-Prawns

Gegrillte Tiger-Prawns

Besonders große Garnelen werden als Tiger-Prawns oder King-Prawn bezeichnet – wir haben ein perfektes Grillrezept dazu.

Gegrilltes Zanderfilet

Gegrilltes Zanderfilet

Ein gegrilltes Zanderfilet ist auch bekannt unter dem ungarischen Namen Fogosch vom Rost und gehört zu den besten Grillfischen.

Hechtfilet vom Holzofengrill

Hechtfilet vom Holzofengrill

Hechtfilet vom Holzofengrill ist perfekt für Fischliebhaber in der Grillsaison. Die würzigen Kräuter verleihen diesem Rezept ein herrliches Aroma.

Gegrillte Ripperl

Gegrillte Ripperl

Die gegrillten Ripperl schmecken mit selbstgemachten Dips und Saucen noch besser. Das Rezept ist toll für die Grillsaison.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte